FANDOM


Vor ein paar Tagen entdeckten die Tauren am Nordufer des Steinbullensees in Mulgore eine bewachte Karawane der Venture Company. Sie hatten bei früheren Kämpfen mit diesen Goblins bereits zwei ihrer Leute verloren, deshalb machten sie mit der Karawane kurzen Prozess. Dabei liessen die Tauren allerdings die Nachschubkisten zurück, weil sie dachten, dass ihre Fackeln alles Wertvolle zerstört hätten. Aber als man später in der Nähe der ausgebrannten Wagen einige Bergungstrupps der Venture Co. sichtete, kam Morin Wolkenpirscher im Dorf der Bluthufe zu dem Schluss, dass sie sich geirrt hatten. Wenn die Goblins jedoch tatsächlich vorhatten, das Land der Tauren so wie andere davor auszuplündern, würden die Kundschafter dem schnellstens ein Ende setzen. [1]

Eine versiegelte Vorratskiste

Auf einer der versiegelten Vorratskisten entdeckte Morin Wolkenpirscher auf allen Seiten das Zeichen der Bergbaugesellschaft. Die sorgfältig auf eine Seite des Kartons gedruckten Notizen gaben an, dass der Inhalt zur Weiterverarbeitung in einer ihrer zentralen Fabriken gedacht war ... Als Morin den Deckel der Kiste aufstemmte, fand er sie vollgestopft mit einem Sortiment aus Erzen und Mineralien, weitere Beweise für den Bergbau der Venture Company in Mulgore. Oben auf dem Erz und den Mineralien lag ein fest verschnürtes Bündel Papiere, Dokumente der Venture Company, die er an sich nahm. Vom Vorgebirge im Osten her konnte Morin währenddessen schwach Arbeitsgeräusche hören und er sah Rauch von einem großen Feuer aufsteigen. Es schien wirklich so, als wollte die Venture Company versuchen, die natürlichen Rohstoffe zu rauben. Doch Morin Wolkenpirscher würde etwas dagegen unternehmen. [2]

Dokumente der Venture Company

"Vorsteher Zischelspross,

Anbei eine von Präsident Razdunk genehmigte Liste der von Euch angeforderten Ausrüstung. Er hat mich zudem gebeten, Euch noch einmal in aller Deutlichkeit an die rechtmäßigen Ansprüche der Venture Company an Geschäften in ganz Kalimdor zu erinnern. Unsere Bohrungen und Bergbauaußenposten im Brachland haben sich als gewinnbringend erwiesen, doch warten wir noch immer auf zufrieden stellende Produktionszahlen aus Mulgore, Eurem Zuständigkeitsbereich. Der Beirat hat durchaus Verständnis für die Schwierigkeiten bei der Durchführung eines Großprojekts so nah an der Grenze zur Heimat der Tauren. Aber ich habe nicht den Eindruck, als stellten diese ein größeres Hindernis für unseren langfristigen Geschäftsplan in der Gegend dar. Wir sind erfreut zu hören, dass der Bergbau in den mineralienreichen Ebenen von Mulgore begonnen hat. Deshalb hat der Beirat Eurer Bitte um Ausrüstung entsprochen. Wir haben den Eindruck, dass Mulgore nicht nur Bergbau, sondern auch viel Holz zu bieten hat. Deshalb werden wir Euch mehrere unserer neuesten Shredder sowie Material zum Bau einer Mühle liefern."

Quellen

  1. Quest [08]: Die überfallene Karawane (Teil 1)
  2. Quest [08]: Die überfallene Karawane (Teil 2)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.