FANDOM


„Und wenn der Zeitpunkt gekommen ist, dann wird der Verräter selbst...der Verratene.“

Akama: Schattenmondtal

Akama befindet sich im Schattenmondtal der Scherbenwelt in der verborgenen Kammer im Kerker des Wächters. Er ist der Anführer der Todeshörigen.

Allgemeines

Nicht viele Leute verstehen Akamas Entscheidungen. Nur seine engsten Mitarbeiter wissen von den bösen Omen, die er sieht, und den Zeichen, auf die er wartet. Als er sich mit Illidan zusammenschloss, geschah dies, weil er vorausgesehen hatte, dass sein Volk sonst vernichtet würde. Geduldig wartete er auf die anderen Zeichen und Visionen... Velens Auszug... die Öffnung des dunklen Portals... und schließlich... die Ankunft von Abenteurern.

Er war nicht mehr so stark wie einst. All die Jahre, die er so nahe am Bösen verbracht hatte... Er wußte zudem nicht, ob er sich selbst mit einem so mächtigen Artefakt wie dem Medaillon von Karabor trauen würde. Deshalb ließ er es zu dem Wesen bringen, dem sie seine Macht anvertrauen konnten: A'dal in Shattrath.

Geschichte

Akama gehörte sicherlich nicht zu den größten Persönlichkeiten von Draenor. Doch als der Tempel von Karabor auf grausame Weise von Orcs überrannt wurde, schlug die Stunde des Helden. Nach dem gescheiterten Versuch, das Heiligtum vor dem Untergang zu bewahren, versammelte Akama den zerstreuten Rest seines Volkes und rettete es schließlich an den Rand der Zangarmarschen.

Während indes Magtheridon den Tempel in Besitz nahm, gründete Akama die Gemeinschaft der Aschenzungen und wurde deren Anführer. Nach dem archaischen Gesetz "Der Feind meines Feindes ist mein Freund" schloss sich Akama jedoch auch - wie viele andere - dem mächtigen Illidan an und half ihm, seinerseits die Herrschaft über die einst heilige Stätte zu übernehmen. Nun wartete Akama umgeben von Bestien und Dämonen im Kerker des Wächters, nahe des Schwarzen Tempels, auf eine Gruppe von Helden, die sich seinem einstigen Verbündeten Illidan entgegenzustellen vermögen.

Warlords of Draenor

In der Erweiterung Warlords of Draenor ist Akama ein Exarch und Großverteidiger im Schattenmondtal auf Draenor. Er betraut u.a. Yrel bei ihrer eigenen Exarchenprüfung im Zuge der Garnisonskampagne: Ruf des Exarchen mit der Prüfung des Mutes. [1]

WoW: Legion

In WoW: Legion können Abenteurer Akamas Schemen im Rahmen der Dämonenjägerkampagne als Champion der Teufelshammer rekrutieren. Er ist ab Stufe 103 verfügbar und zählt als Ausgestoßener. [2] Als Meisterarchitekt von Illidans Plan zur Zerstörung der Brennenden Legion und Oberhaupt der Aschenzungen hat sich Akama sowohl als fähiger Anführer als auch als brillanter Stratege und geübter Kämpfer erwiesen. Sein Schemen ist all dies und mehr. Akama ist ein Meister der Verstohlenheit, des Kampfes und der Strategie. [3]

Galerie

Quellen

  1. Quest [100]: Die Prüfung des Mutes
  2. Quest [103]: Champion: Akamas Schemen
  3. Champion: Akamas Schemen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki