Fandom

Forscherliga-Wiki

Alfar

11.141Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Information Diese Seite beschreibt einen Charakter anhand von Informationen, die im bisherigen Spielverlauf mit der dargestellten Figur zu erfahren waren. Die Angaben über den Charakter können unvollständig oder sogar falsch sein.


Information Info: Dieser Artikel beschreibt einen inaktiven Spielercharakter.

Alfar war der Erste Rudelführer, der Alphawolf, der einsamen Wölfe. Er war Amyrlin's Gemahl und nach langer Abwesenheit aus der World of Warcraft ist er nun wieder auf Azeroth anzutreffen und nun Mitglied der Gilde Ruhm und Ehre.

Geschichte

Als Sohn einer Ingenieurin und ein Bergbauers wuchs ich in der Nähe von Auberdine in einer kleine Hütte auf.

Meine Jägergeschichte begann an einem lauen Sommernachmittag. An diesem Nachmittag ging ich wie jeden Tag mit meinem Vater zu den Minen nähe Auberdine, um wieder ein wenig Kupfer aus dem Harten Gestein zu brechen. Als wir uns schon fertig machten, um den Heimweg anzutreten, hörten wir ein Lautes aufschreien, der wohl aus der nähe des Mineneingangs herkam. Mein Vater ließ alles fallen sagte mit bestimmender Stimme das ich hier bleiben solle und rannte raus um zu beobachten was dort geschehen ist. Als nach einer Weile mein Vater nicht zurückkam rannte ich ebenfalls hinterher, doch als ich am Ausgang angelangt war sah ich schon mein Vater leblos am Boden liegen. Ich schaute hektisch umher um zu verstehen was passiert war, da sah ich schon das ein Jäger sich mit zwei Kriegern der Horde ein schweren Kampf lieferte. Ich war verzweifelt und schaute ziellos umher als ich am Boden ein Langbogen samt Köcher am Boden liegen sah.

Ohne lang zu überlegen schnappte ich mir den Bogen, spannte kräftig ein Pfeil an, zielte auf eines der beiden Krieger, atmete zwei mal durch und lies los...der Krieger lag regungslos am Boden. Der zweite Krieger merke das Geschehene, stieß den Jäger zu Boden und rannte mit gehobener Klinge auf mich zu. Ich überlegte nicht lange, spannte ein zweiten Pfeil schloss die Augen und schoss ohne lang zu warten den Pfeil ab...ich öffnete die Augen...Volltreffer!!

Der Jäger stand schmerzerfüllt auf und rannte auf mich zu um zu sehen ob ich verletzt währe. Er lächelte als er sah das ich nicht einmal ein Kratzer abbekommen hatte. Zuhause angekommen versorgte ich ihn seine Wunden und wir aßen was zusammen. Von diesen Tag an wusste ich das ich Jäger werden wollte. Der Jäger brachte mir alles wichtige bei was ein Jäger wissen muss um in Azeroth zu überleben. Jetzt streifen ich und mein Begleiter Destructor in Azeroth umher um den Tod meines Vaters an der Horde zu rächen...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki