FANDOM


Qsicon Exzellent Dieser Artikel wurde am 17. Juni 2013 als Spotlight der Woche vorgestellt.
WoWScrnShot 050113 153655

„Das Licht ist mein Schild und mein Schwert, der Wind in meinem Segel und die Woge auf der ich fahre.“

Amlodi Skarssen, Scharlachroter Paladin zur See

Gestalt und Person

Dem Mann vor Euch seht Ihr locker an, dass er Anfang 40 ist. Sein Gesicht ist zumeist grimmig. Oder streng. Oder Beides.
Ein dezenter Geruch von Torf und Seetang haftet diesem Mann an.
Entgegen dem ersten Verdacht, der Mann könnte aufgrund seines Auftretens, seiner Sprechweise und seiner Flucherei aus Kul Tiras stammen, wurde Amlodi in Lordaeron geboren und verbrachte dort den Großteil seines Lebens.
Zusammen mit wenigen Ordensbrüdern- und Schwestern trug Amlodi, unter dem Banner der Silbernen Hand, die Macht der damals noch jungen Paladine gegen den Ansturm der orcischen Horde auf die See hinaus.
Später folgte er, wie so viele andere, dem Ruf des Scharlachroten Kreuzzuges, um seine Heimat wieder aus den Klauen der Untoten zu befreien.
Stationiert in Tyrs Hand wurde ihm das Kommando über die Siegreiche Maid überstellt, einem in Kul Tiras gebauten Schlachtschiff.
Zusammen mit der Scharlachroten Flotte, angeführt von Großadmiral Barean Westwind und seinem Flagschiff Sündenbabel, sollte Amlodi mit den Auserwählten des Scharlachroten Morgens nach Nordend fahren, um den Kampf gegen die Geißel und den Lichkönig zu suchen. Wetter und Umstände ließen die Maid jedoch nie in Nordend landen.
Jahre später taucht ein heruntergekommener Kapitän mit seinem ersten Maat in Sturmwind auf.

Geschichten

Kurzgeschichten einer gescheiterten Existenz

Des Königs Admirals Logbuch

Wieder auf See - Teil 1

WIeder auf See - Teil 2

Wieder auf See - Teil 3

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.