FANDOM


„Dies ist der Argentumkreuzzug. Unsere Männer werden bis zum bitteren Ende kämpfen und sich niemals beschweren, egal wie die Umstände auch sein mögen.“

Hauptmann Brandon; Drak'Sotra in Zul'Drak

Der Argentumkreuzzug ist ein Zusammenschluss der Argentumdämmerung mit dem reformierten Orden der Silbernen Hand unter der Führung Tirion Fordrings. Ziel dieses silbernen Kreuzzugs ist es, den letzten Schlag gegen die Streitkräfte des Lichkönigs zu führen. Wie es genau zur Gründung dieses Bundes kam, wird in dem Ereignis "Das Licht der Morgendämmerung" dargestellt. [1]

Beschreibung

Zul'Drak

In Zul'Drak hält der Argentumkreuzzug mehrere kleine Stützpunkte aufrecht, die von jeweils 1-2 Hauptmännern geführt werden. Diese befehligen die Truppen vor Ort. Die Versorgung, Koordination und Verstärkung dieser Truppen wird vom zentralen Hauptstützpunkt in diesem Gebiet, der Argentumwache, aus organisiert. Obwohl die Kreuzzügler im unteren Drittel von Zul'Drak bedeutende Erfolge erzielt haben, müssen sie sich in den oberen Lagern noch immer dem Ansturm der Geißel stellen. So will es nun mal diese eisige Hölle. [2]

Eiskrone

In der Eiskrone hat der Argentumkreuzzug als ersten Außenposten die Argentumvorhut errichtet. Von hier aus stellen sich Hochlord Tirion Fordring und seine Soldaten ihrer größten Herausforderung: Die Vernichtung des Lichkönigs und seiner Geißel. Doch unter dem Ansturm der Helden Azeroths schwindet die Macht der Geißel und der Kreuzzug kann später in direkter Nähe zu Arthas Fuß fassen. An der nordöstlichen Küste von Eiskrone rufen die Kreuzfahrer nun die stärksten und mutigsten Ritter der Horde und der Allianz zusammen, damit sie am Argentumturnier teilnehmen und sich dort darauf vorbereiten, noch weiter ins Herz der Geißel vorzurücken.

World of Warcraft: Cataclysm

Nach World of Warcraft: Cataclysm stehendie Mitglieder des Argentumkreuzzuges zwar noch immer hinter den Helden der Verlassenen die mit ihnen gegen die Geißel in die Schlacht gezogen sind, aber die Handlungen von Sylvanas Windläufer seitdem Arthas besiegt wurde besorgen die Kreuzzügler sehr. Gemeinsam mit bestimmten Mitgliedern der Schwarzen Klinge beobachten sie nun die dunkle Fürstin und die Verlassenen sehr genau, da die Parallelen zwischen ihr und dem Lichkönig von Tag zu Tag mehr werden. [3]

Verwandte Themen

Quellen

  1. Blizzard Entertainment: Argentumkreuzzug
  2. Quest [76]: Verteidigt die Stellung
  3. Blizzard Entertainment: Creative Development #2 - Wie sieht die Beziehung zwischen dem Argentumkreuzzug und Verlassenen aus, wenn man nach die jüngsten Entscheidungen von Fürstin Sylvanas in Betracht zieht?