FANDOM


Die Sethekkhallen von Auchindoun sind die Gefilde der Arakkoa der Sethekk. Diese glauben, dass sie die wahren und treuesten Anhänger des Meisters aller Arakkoa sind. Diese Instanz eignet sich für 5 Spieler der Stufen 65–70.

Beschreibung

Die Sethekk haben die Zerstörung Auchindouns als die Ankunft des Meisters auf Draenor gedeutet. Sie sind zu den Ruinen aufgebrochen und haben die Relikte ihres größtes Helden, Terokk, mit sich genommen. Sie suchen in den Ruinen noch immer nach ihrem Meister.

Hintergrund

Die ursprünglichen Vertriebenen auf Draenor hielten den Tod für eine beunruhigende und unangenehme Folge des Lebens, daher verbargen die Draenei ihre Toten in der unterirdischen Totenstadt von Auchindoun, einem labyrinthartigen Wunderwerk, das sich unterhalb der Wälder Terokkars befindet.

Sethekkhallen 2015-04-22

Man sagt, vor langer Zeit drang ein Schattenkult in Auchindoun ein. In seinen Tiefen befreite dieser Kult ein ungeheuer mächtiges und bösartiges Wesen aus seinem arkanen Gefängnis, und zersprengte damit die baufällige Stadt.

Jeder Abenteurer, der sich auf die verlassenen und knochenübersäten Überreste Auchindouns einlässt, tut gut daran, die Warnungen der ursprünglichen Wächter der Stadt, der Auchenai, zu beachten: Diejenigen, die die Toten missachten... können leicht mit ihnen gemeinsam begraben werden. [1]

Personen

Bosse

Quellen

  1. Blizzard Entertainment: http://eu.battle.net/wow/de/zone/sethekk-halls/

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki