FANDOM


Communitylogo Hinweis: Die Informationen im folgenden Artikel oder Abschnitt sind für das Spiel „World of Warcraft“ nicht allgemeingültig, sondern stellen den "Rollenspiel-Tenor" auf den EU-Servern "Forscherliga-Nachtwache" und "Todeswache-Zirkel des Cenarius" dar.

Ritual zur Reinigung eines Toten vor eventuellen Verunreinigungen durch die Religion des Lichts

Sollte man einen Feind niedergestreckt haben, der große Macht durch das abscheuliche Licht erhalten hat, sollte man sich sofort an den nächsten Hexendoktor wenden. Wenn ein solcher nicht schnell erreichbar ist, gehe man folgendermaßen vor: Man löse dem Opfer vorsichtig die Augen heraus und gebe sie in einen Becher; man fange eine Fledermaus und drücke ihr die Augen in den Mund, wobei egal ist, ob die Fledermaus noch lebt oder nicht. Hierdurch werde das Licht von der dunklen Macht Hir'eeks verschlungen. Der verunreinigte Körper solle nach Möglichkeit verbrannt werden.

Um sich selbst von den Verunreinigungen des Lichts rein zu waschen, koche man einen Sud an aus der Asche des getöteten Feindes und betupfe damit sorgfältig die Stellen, an denen man möglicherweise in Kontakt mit dem Wesen oder auch seiner Waffe/Rüstung gekommen ist. Dadurch wird den möglicherweise anhaftenden Spuren unheiliger Magie gezeigt, dass ihr Herr getötet wurde. Dies sollte den bösen Geist vertreiben. Sollte man verpassen, sich so zu reinigen, sollte man in Kontakt mit unreiner Magie gekommen sein, können schwere Schäden des Geistes entstehen! Am Ende eines Tages, an dem man einen oder mehrere Licht-Kultisten getötet hat, sollte man mindestens ein Reinigungsritual durchführen, um bleibende Schäden zu vermeiden.

Ritual zum …

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki