FANDOM


Die Überreste der Burg Tiragarde befinden sich im südöstlichen Durotar. Diese zerfallenen Gemäuer dienen der Reserve der Kul Tiras-Marine unter Leutnant Benedict als Stützpunkt in diesem Gebiet. Doch jene Menschen haben keinen Respekt vor Diplomatie und so entschlossen sich die Orcs aus Klingenhügel unter dem Kommando von Gar'Thok, die Eindringlinge zu eliminieren.

Hintergrund

Angeführt von Admiral Daelin Prachtmeer drangen die Menschen von Kul Tiras nach Durotar vor und brachen damit den Pakt, den der Kriegshäuptling Thrall vor Jahren mit Jaina Prachtmeer geschlossen hatte, um Archimonde zu besiegen. Die Menschenaggressoren wurden zurückgeschlagen und Burg Tiragarde fiel. Kürzlich jedoch eroberten einige Soldaten des Admirals unter der Führung von Leutnant Benedict die Burg zurück und stellten erneut eine Bedrohung für das Heimatland der Orcs dar. [1]

Die Befehle des Admirals

In der persönlichen Truhe von Leutnant Benedict fanden die Orcs einen vergilbten Umschlag, der das Siegel Admiral Daelin Prachtmeers trug. Darin enthalten die offiziellen Befehle für die Flotte von Kul Tiras... Informationen an denen Kommandant Gar'Thok in Klingenhügel sehr interessiert war. [2] Die Orcs hatten immer mit wachsamen Augen an der Seite der Menschen gekämpft, weil sie wussten, dass sie sie eines Tages verraten würden.

Leider war Admiral Prachtmeers Tod nicht genug, um sein Vermächtnis des Betrugs aufzuhalten. Er hatte vor seinem Ableben alles gut durchgeplant. Seine Herrschaft sollte nicht einmal mit Benedict enden. Niemand wußte, wann die nächste Welle von Prachtmeers Männern an den Küsten Durotars landen würde. Kommandant Gar'Thok musste diese Befehle sofort zu Vol'jin in Orgrimmar bringen. Unzählige Male hatte dieser den Kriegshäuptling Thrall gedrängt, den Menschen nicht zu trauen, auch persönlicher Stolz nach dem Fund der Befehle nicht mehr zur Debatte stand. Vol'jin musste sich über diese Dinge umgehend mit Thrall beraten... [3]

Inhalt

Ich, Admiral Prachtmeer, führe die erste Landung an der Küste von Kalimdor an. Leutnant Benedict führt in meiner Abwesenheit das Kommando. Sämtliche militärischen Angelegenheiten hier vor Ort in Kul Tiras werden von ihm geregelt. Sollte ich binnen der nächsten zwölf Monate nichts aus Burg Tiragarde hören lassen, führt Leutnant Benedict die zweite Welle zur Eroberung der Stellung an. In der Zwischenzeit schicke ich Leutnant Alverold auf eine Erkundungsmission rund um den Kontinent Kalimdor. Nach Abschluss der Mission sollen sich seine Truppen wieder den unseren bei Burg Tiragarde anschließen. Es ist allerdings davon auszugehen, dass Leutnant Alverolds Mission einige Zeit dauern wird. Das neue Land macht einen ebenso weiten wie gefährlichen Eindruck. Sollte Benedict oder mir etwas zustoßen, werden Alverolds Truppen die Burg zurückerobern. Wir werden Welle auf Welle schicken, bis die Festung unser ist!

- Admiral Daelin Prachtmeer

Verwandte Themen

Icon Durotar Navigation Durotar Icon Durotar
Durotar (Hauptartikel)  •  Blutkrallenküste  •  Bucht der Gallschuppen  •  Burg Tiragarde  •  Donnergrat  •  Dunkelspeerinsel  •  Echoinseln  •  Felshauerhof  •  Gallschuppenhöhle  •  Geisterfelsen  •  Klingenhügel  •  Klingenschlucht  •  Knochenhöhle  •  Kolkarklippe  •  Koven der Brennenden Klinge  •  Messerbucht  •  Orgrimmar  •  Revier der Klingenmähnen  •  Scheckeneberhof  •  Schipperküste  •  Schrein der schlafenden Flamme  •  Sen'jin  •  Staubwindklamm  •  Südstrom  •  Tal der Prüfungen
Kategorie:Durotar  •  Kategorie:Durotar NSC  •  Kategorie:Orgrimmar  •  Kategorie:Orgrimmar NSC  •  Kategorie:Flammenschlund NSC  •  Kategorie:Revier:Durotar  •  Kategorie:Revier:Orgrimmar

Quellen

  1. Quest [07]: Vernichtet die Verräter
  2. Quest [07]: Die Befehle des Admirals (1)
  3. Quest [07]: Die Befehle des Admirals (2)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki