FANDOM


Die Insel Darrowehr, engl. Caer Darrow, liegt inmitten des Darrowmeresees in den Westlichen Pestländern. Hier befindet sich der Eingang zur Scholomance.

Einst war diese Insel ein entlegener Außenposten des Elfenreiches Quel'Thalas. Der sogenannte „Runenfels von Darrowehr“ befand sich dort - ein aus alter Zeit stammender Monolith, der von einigen Druiden erschaffen und mit Inschriften mächtiger Zaubersprüche versehen worden war. Er gehörte zu den Runensteinen, die Quel'Thalas durch eine magische Barriere maskierten. Dieser unsichtbare Schutzwall sollte die Brennende Legion daran hindern, Magie innerhalb der Grenzen des Elfenreiches aufzuspüren. Bevor die Orcs während des Zweiten Krieges Quel'Thalas verwüsteten, zerstörten sie die Zitadelle von Caer Darrow und entwendeten den heiligen Runenfels.

Als Uther Lichtbringer nach Darrowehr gelangte, wurden seine Truppen von Orcs und abtrünnigen Alterac-Soldaten angegriffen. Einige Soldaten konnten festgenommen und nach Stratholme gebracht werden, um sie später in Lordaeron zu verhören. Es stellte sich heraus, dass Lord Perenolde, der Herrscher der Nation Alterac, seit Anbeginn des Krieges gemeinsame Sache mit der Orkischen Horde gemacht hatte.

Personen

  • Grafiker Renfray malte ein Porträt von Tirion Fordring und seiner Familie.
  • Magistrat Marduk benötigt, um ein Artefakt zu erschaffen, das den Lich Ras Frostraunen wieder in einen Sterblichen zurückverwandeln kann, ein Andenken aus seinen Jahren unter den Lebenden.
  • Magnus Frostwake ist ein Anbieter spezieller Waren. Das Problem ist, daß er unter normalen Umständen nicht sichtbar ist. Um ihn ansprechen zu können, muß man die "Spektrale Essenz" verwenden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki