FANDOM


Der Heulende Fjord liegt hoch über dem großen Meer und an der südöstlichen Spitze von Nordend. Die zentrale Gegend ist stark bewaldet und wird zumeist von mächtigen Schaufelhauern und Wölfen bewohnt. Die Fjordhabichte und Steinfalken der Region haben sich dagegen die Baumkronen zu ihrer Heimat gemacht. Ihre Nistplätze liegen in den abgelegenen Bereichen der hohen, steilabfallenden Klippen, die die Uferregionen des Fjords säumen. Den einzigen Weg hinunter bieten einige Aufzüge und vereinzelte begehbare Pfade. Im Norden dagegen trennen die schneebedeckten Gipfel der Frostklingenberge den Fjord von den Grizzlyhügeln.

Die Völker des Fjords

Heulender Fjord Desktop 01

Legenden besagen, dass das Land vor langer Zeit von den Vrykul, einem Volk kriegerischer Halbriesen, bewohnt wurde, die eine große und wohlhabende Zivilisation errichteten. Doch eines Tages verschwanden die Vrykul ohne Vorwarnung und ohne Erklärung und hinterließen nur leere Dörfer und verlassene Tempel. Nun sind die Allianz und die Horde gekommen, um dem boshaften Lichkönig entgegen zu treten und der Geißel ein Ende zu setzen. Die Allianz hat einen Stützpunkt in der Siedlung Valgarde errichtet.

Die Rückkehr der Vrykul

Ihre Ankunft scheint jedoch ein unvorhergesehenes Ereignis ausgelöst zu haben: die Rückkehr der Vrykul. Diese ausgezeichneten Krieger haben begonnen, die Siedlungen der Allianz und der Horde anzugreifen. Viele Krieger der Vrykul strömen nun aus ihrer Festung Burg Utgarde, die nicht weit von Valgarde entfernt liegt. Was die Vrykul dazu treibt und wo sie in den letzten paar tausend Jahren waren, bleibt ein Rätsel. Dennoch gibt es keinen Zweifel, dass die plötzliche Rückkehr der Vrykul eine tobende Schlacht um die Kontrolle über die Gegend ausgelöst hat.

Die Eisenzwerge

In der Zwischenzeit haben zwergische Ausgrabungsleiter mysteriöse Verwandte entdeckt, deren Haut mit sonderbaren Runen geschmückt ist. Diese Eisenzwerge könnten vielleicht das fehlende Bindeglied sein, um das Geheimnis um die Entstehung der Zwerge zu entschlüsseln.

Die Verlassenen

An der Ostküste sind die Verlassenen eingetroffen, die ihre ganz eigene Seuche für den Lichkönig mitgebracht haben. Viele Jahre lang hat Fürstin Sylvanas Windläufer systematisch und geduldig die Entwicklung dieser Krankheit beobachtet. Nun ist die Zeit gekommen, um ihre Wirkung gegenüber der Geißel zu testen. Bevor die Schlacht gegen den Lichkönig beginnen kann, müssen die Allianz und die Horde die Bedrohung durch die Vrykul ausmerzen und die Fragen beantworten, die ihre Rückkehr aufgeworfen hat. Wo waren die Vrykul so lange? Was wollen sie? Und die beunruhigendste Frage: stehen sie mit dem Lichkönig im Bunde? Vielleicht kann nur die Zeit diese Fragen beantworten. Die Schlacht hat gerade erst begonnen. (Quelle: http://www.worldofwarcraft.com )

Flugpunkte

Heulender Fjord

Dungeon

Verwandte Themen

Galerie