FANDOM


Die Feste der Legion im westlichen Schattenmondtal ist fast uneinnehmbar. Die beiden Grubenlords in der Feste, Makazradon und Morgroron, besitzen antidämonische Waffen und die meisten Mo'arg in der Feste scheinen Bruchstücke dieses Metalls zu bearbeiten. Doch die Splitter scheinen von einer noch größeren Waffe zu stammen. Ein bedrohliches Leuchten geht von den kantigen Runen, die in das Metall geätzt wurden, aus. Es ist nicht klar, welche Aufgabe die Waffe hatte, aber sie ist nur schwer zu verkennen. Die Waffe wurde aus einem sehr seltenen Erz geschmiedet, aber es handelt sich dabei nicht um eine gewöhnliche Klinge. Diese Runen erfüllen die Klinge mit der Macht, Dämonen zu vernichten. Wenn die Legion ihre eigenen Truppen mit Dämonen zerstörenden Waffen ausrüstet, muss ihr Hass auf Illidan unendlich groß sein.

Die wenigen Informationen, die man sammeln konnte, weisen darauf hin, dass die Legion die Höllenbestien in der Feste lagert und vorbereitet. Man sagt ebenso, dass sie genügend Höllenbestien haben, um die Angriffe noch zu verstärken. Laut Razuuns Befehlen wird der riesige Stützpunkt der Höllenbestien Invasionspunkt: Katastrophe genannt und befindet sich in den nördlichen Bergen. Die einzige Weise, auf die man dorthin gelangen kann, ist ein Teleporter. Ausgewählte Mitglieder der Legion, wie z.B. die Waffenschmiede der Mo'arg tragen Geräte bei sich, mit denen sie die Teleporter aktivieren können.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki