FANDOM


Die furchteinflößenden Gargoyles von Nordrend sind gefräßige, fliegende Bestien, die das Gemetztel und Verwüstung lieben. Sie werden in einer Gruft belebt und folgten den untoten Armeen des Lichkönigs von Norden her, wie Geier einem verwundetem Tier. Diese seltsamen, drahtigen Flieger haben eine eiskalte, feste Haut, welche sie vor Angriffen beschützt. Wenn sie schwer verwundet sind, können Gargoyles landen und ihre eiskalte Haut zu einer felsartigen Masse kondensieren lassen. In dieser „Steingestalt“ sind sie zwar bewegungsunfähig sich zu bewegen, ihre Wunden heilen jedoch schneller. Ein mächtiger Zauberer kann einen Gargoyle an sich binden und ihn lenken.

Einsatz

Gargoyles sind recht wiederstandfähig und verfügen über verschiedene Angriffsstärken im Nah- und Fernkampf... Ob sie untot sind oder nicht, ist umstritten. Jedoch zeigen sie die gleiche Schwäche gegen Zauber wie "Heiliges Licht" auf, wie normale Untote.

In der Armee der Geißel dienen Gargoyles häufig als Wächter, in dem sie sich in ihre Steingestalt verwandeln und erst erwachen, wenn ein Lebender sich nähert. Auch werden sie oft gegen Späher eingesetzt. Gargoyles eignen sich aber auch selbst sehr gut als Kundschafter oder Boten und können tödlich sein, wenn man ihnen den Angriff aus der Luft überlässt. Doch haben sie einen offensichtlichen Schwachpunkt. Die meisten von ihnen müssen längere Zeit in Steinform verbringen, um sich zu erholen und die Energie zu sammeln, die sie brauchen, um ihre schweren Körper durch die Luft zu bewegen. [2]

Quellen

  1. Offizielle Konzeptzeichnung eines Gargoyle (Samwise 2001)
  2. Quest [80]: Eine überwältigende Aussicht

Persönlichkeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.