FANDOM


Über die nur selten in Erscheinung tretenden Gesichtslosen ist so gut wie nichts bekannt. Man weiß, dass es mächtige grob-humanoide förmige Wesen sind, deren Kopf jedoch wie ein bizarrer, insektenhafter Oktopus anmutet. Einer ihrer beiden Arme ist übermäßig groß und unförmig.

Beschreibung

Die Gesichtslosen hausen unter Azjol-Nerub, der alten Stadt der Neruber. Ob die Neruber Kenntnis von diesen Wesen hatten oder ob sie sich erst später dort einnisteten, ist unklar. Inzwischen scheint es sicher, dass die Gesichtslosen Diener des Alten Gottes Yogg-Saron sind, der tief unter Nordend lauert.

Yogg-Sarons Hass richtet sich gegen die Geißel, welche sein Metall Saronit plündern. Darum hat er Gesichtslose nach Naz'anak geschickt, um die Geißel auszukundschaften, ehe er zuschlagen kann. Auch haben die Gesichtslosen einen Bund mit den Nerubischen Wesiren geschlossen. Möglicherweise ist der Begriff Gesichstloser einfach eine Bezeichnung für Diener der Alten Götter. Dann könnte Hakkar, der Blutgott aus Zul Gurub, wie Gerüchte es behaupten, zu den Gesichtslosen gehören.

Persönlichkeiten

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki