FANDOM


Goblins gegen Gnome ist die erste Erweiterung für Hearthstone: Heroes of Warcraft, welche am 8. Dezember 2014 erschienen ist und 123 neue Karten enthält.

Mit der Veröffentlichung der Erweiterung Das Flüstern der Alten Götter und dem Beginn des Jahres des Kraken ist diese Erweiterung nicht mehr erhältlich und die enthaltenen Karten sind im Standard-Spiel nicht mehr nutzbar.

Hintergrund

Willkommen in der Welt der Goblins und Gnome! In dieser Hearthstone-Erweiterung erwarten euch stapelweise neue Karten, ungewöhnliche Diener und innovative Spielmöglichkeiten. Lasst euch mit gnomischem Einfallsreichtum oder goblinischer Gewieftheit brisante neue Strategien einfallen, fordert eure Freunde heraus und zwingt eure Widersacher in die Knie.

Endlich könnt ihr die alte Streitfrage klären: Was ist besser, der sorgfältig berechnete Einfallsreichtum der Gnome oder die berüchtigte Furchtlosigkeit der Goblins im Umgang mit extrem explosiven Erfindungen? Übernehmt im Spiel die Kontrolle über mechanische Gerätschaften gnomischen und goblinischen Ursprungs, den sogenannten Mechs, die Unmengen an besonderen Waffen und eigenen Fähigkeiten mit ins Spiel bringen![1]

Inhalt

Mit Goblins gegen Gnome wurde der Zuschauermodus eingeführt, der euch die explosiven Kartenduelle, feurigen Strategien und hart erkämpften Siege eurer Freunde mitverfolgen lässt. Wenn jemand aus eurer Freundesliste gerade eine Partie bestreitet und dieser Modus aktiviert ist (Standardeinstellung), könnt ihr euch sofort als Zuschauer dazugesellen!

Karten dieses Sets sind nur im Wilden Format spielbar. Kartenpackungen dieser Erweiterung können nicht länger gekauft werden. Es ist jedoch möglich Karten dieses Sets mit Arkanstaub herzustellen.[1]

Quellen

  1. 1,0 1,1 Goblins gegen Gnome - Kartensets - Haerthstone

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki