Fandom

Forscherliga-Wiki

Goren

11.142Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

„Goren sind Scheusale. Sie wurden erschaffen, um die Welt zu fressen.“

Draka: Magnarok [1]

Während Gronn und Magnaron die Welt mit ihrer eigenen rohen Kraft formen, sind die Goren plündernde Opportunisten, die unbemerkt zwischen den klobigen Füßen ihrer größeren Verwandten umherhuschen.

Beschreibung

Goren sind in etwa so groß wie die Troggs von Azeroth und leben in riesigen Kolonien, die sich durch das Erdreich graben, Mineralien verschlingen und nur gewundene Höhlengänge hinterlassen. Die Minenarbeiter der Draenei und der Orcs betrachten Goren als Plage, da sie reiche Mineralienablagerungen erschnüffeln und sie befallen.

Abenteurer sollten sich vor der Fähigkeit der Goren in Acht nehmen, kristalline Geschosse zu verschießen und in rollenden Rudeln unvorbereitete Entdecker zu umschwärmen – ebenso wie vor ihren unglaublich scharfen Zähnen und ihrer Säurespucke. [2]

Nahrungsgewohnheiten

Goren fressen mit Vorliebe Mineralienkristalle, die sie verdauen und durch ihre Haut ausstoßen, sodass manche Goren die Vorzüge eines kristallinen Panzers als Rüstung genießen. Besonders aber werden diese Tiere von Elementarmagie angezogen, wie Fliegen von einem Kadaver, weshalb die elementaren Zorne von Draenor sie auch als 'Elementfresser' bezeichnen. [3] Allein der bloße Geruch eines Schamanen wirkt auf sie anziehend. [4]

Die Taurendruidin Choluna vermutete, dass Goren mehr als nur primitive Bestien waren. Um ihre Theorie zu beweisen und um mehr darüber zu erfahren, was diese seltsamen Kreaturen zu sich nahmen, führte sie Untersuchungen an Gorenmägen im Rauchfelskessel von Gorgrond durch. Das Ergebnis war eine interessante Vielfalt. Anscheinend fressen diese Goren... alles. [5]

Unnatürliche Auslese

Goren sind gefährlich, besonders in großer Zahl. Glücklicherweise leben Goren nicht sehr lange. Unglücklicherweise vermehren sie sich aber schnell und wachsen noch schneller. Wer den Ansturm einer Goren-Population tatsächlich bremsen will, muss ihre Brutmutter finden, sie töten und ihre Eier vernichten. [6]

Persönlichkeiten

119180.gif

Verwandte Themen

Navigation Warlords of Draenor: Bestiarium
Arakkoa  •  Befallene  •  Botani  •  Die Fahlen  •  Elekk  •  Elementare von Draenor  •  Flussbestie  •  Frostwolf  •  Genesaurier  •  Goren  •  Grollhuf  •  Gronn  •  Magnaron  •  Mandragora  •  Ogron  •  Rylak  •  Saberon  •  Schotling  •  Schreckensraben  •  Urtum von Draenor‎  •  Verheerer
Kategorien:  •  Warlords of Draenor  •  Draenor NSC

Quellen

  1. Quest [100]: Fressologie bei wowhead bei buffed (Horde)
  2. Blizzard Entertainment: Warlords of Draenor: Die Tierwelt der Wilden Lande – Gorgrond (22.10.2014)
  3. Quest [100]: Die Elementfresser bei wowhead bei buffed (Horde)
  4. Quest [100]: Der Aufstieg bei wowhead bei buffed (Horde)
  5. Quest [100]: Ein Fressen für die Goren bei wowhead bei buffed
  6. Quest [90]: Unnatürliche Auslese
  7. Wowhead: Goren-"Stamm"-Walze

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki