FANDOM


Das kürzliche Erscheinen dieser korrumpierten Orcs in der Scherbenwelt löste eine Welle der Spekulationen aus, denn viele Geheimnisse ranken sich um die wilden Krieger, über die wenig bekannt ist. Sie sind größer, bösartiger und listiger als die Rüpel, mit denen die Allianz sich sonst herumschlagen muss. Und sie mögen vollkommene Barbaren sein, aber ihre Schmiedekunst ist nicht so primitiv, wie manche denken.

Eines ist aber besonders beunruhigend: Ihre ständig wachsende Zahl.

Und obwohl Mannoroth besiegt und die Horde vom Joch der Dämonen befreit wurde, scheinen diese Orcs einen neue Quelle gefunden zu haben, die ihre Blutgier stillt. Welchem Befehl die Höllenorcs unterstehen bleibt weitgehend unbekannt, allerdings überwiegt die Meinung, dass sie nicht im Sold der Brennenden Legion stehen.

Die ersten Höllenorcs wurden nach Thralls Reformierung der Horde von Jubei'thos in der Dunklen Horde zusammengefasst. Später schuf Mannoroths Blut noch mehr in Eschental.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki