FANDOM


Das Herz der Waldländer von Quel'Thalas und die Stadt Silbermond wurden durch das Innere Elfentor geschützt. Das mächtige Portal konnte nur mit dem „Schlüssel der drei Monde“ geöffnet werden - einem speziellen Artefakt, das sich aus mehreren Mondkristallen zusammensetzte. Jeder dieser Kristalle befand sich in einem Altar der Hochelfen, die an den Waldgrenzen zum inneren Reich lagen. Der Smaragd „Auge von Jennala“ öffnete den Geist, der Amethyst „Stein von Hannalee“ das Herz und der Saphir „Körper von Enulaia“ die Seele des Torhüters. Der gefallene Prinz Arthas und seine Untotenarmee griffen das Elfenreich Quel'Thalas an und zerstörten das Äußere Elfentor. Auch die Waldläufer unter General Sylvanas Windläufer konnten die untote Streitmacht nicht aufhalten. Der Todesritter brachte den „Schlüssel der drei Monde“ in seinen Besitz, setzte dessen Macht frei und öffnete das Innere Elfentor nach Silbermond.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki