FANDOM


Qsicon Exzellent.svg Dieser Artikel wurde als Spotlight der Woche vorgestellt.
Information Info: Dieser Artikel beschreibt eine inaktive Gilde.

Das Institut für Pfuschkunde bekämpft Pfusch aller Art und forscht in allen Bereichen.

Das Institut ist eine rein gnomische Einrichtung, in der auch nur Gnome arbeiten, studieren und forschen. Andere Völker haben keine Chance, in das Institut aufgenommen zu werden… wie auch, die Stühle und Tische wären viel zu klein. Allerdings sind wir gern bereit, mit anderen Forschungsstätten zusammenzuarbeiten.

Wir setzen uns (zumindest einige von uns) sehr für die Gleichberechtigung der Gnome ein und dafür, dass diese ernst genommen werden. Wir veranstalten hin und wieder kleinere und auch mittelgroße „Events“, wie Vorträge über unsere Forschungen, Feiern, oder aktuell den Tag der offenen Tür. Klar mag das einigen nicht gefallen, aber es ist ja auch nicht Sinn und Zweck eines Instituts, von allen gemocht zu werden. Übrigens sind so gut wie alle "Events" für jeden Charakter auf Allianzseite zugänglich und auch ohne großes Hintergrundwissen offen.

Unser eigentlicher Entstehungsgrund ist die Bekämpfung von Pfusch aller Art. Dazu ist natürlich eine Menge Forschung nötig, um andere Kulturen kennenzulernen oder andere Lebensweisen zu entdecken.

Die Belegschaft (Studenten, Wissenschaftler, Praktikanten, Dozenten, Sicherheitsdienst, etc.) ist zwar relativ klein (naja, inzwischen reichliche 30 Mitglieder), wächst aber ständig, wenn auch langsam.

Das Institut ist in Gnomwind. Naja, die Menschens nennen es Sturmwind, aber wir stehen so ziemlich alle hinter der Gnomwind-Idee, da sie für die Gleichberechtigung der Gnome steht. Trotzdem werden auch Leute nicht schlechter behandelt, die nichts mit Gnomwind zu tun haben wollen. Wir haben keine wirklichen Feinde, auch wenn die Heilige Inquisition aufgrund unserer manchmal sehr radikalen Vorgehensweise (Stichwort Kathedralensprengung) nicht unbedingt grün mit uns ist.

Als Einrichtung, die sich dem Gesamtwohl der Bevölkerung Azeroths verschrieben hat, sind wir natürlich offen für jeden, der mit uns in Kontakt treten möchte. Außerdem sind wir eine neutrale Einrichtung und hegen daher auch keinen Hass auf irgendwelche anderen Völker dieser Welt (ausgenommen Troggs), auch nicht gegen Hordler. Diese Ansicht kann bei jedem Mitglied natürlich ein wenig abweichen.

Die Regeln des Instituts für Pfuschkunde

Forschungarbeiten

Befreundete Gilden:

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki