FANDOM


Qsicon Exzellent Dieser Artikel wurde am 15. April 2013 als Spotlight der Woche vorgestellt.
Klerusgremium


Die Kirche des Lichts und das Klerusgremium

Die Kirche des heiligen Lichts ist eine allianzumgreifende Organisation, die sich der Verbreitung, der Erhaltung und dem Schutz der Lehren und Tugenden des Heiligen Lichts verschrieben hat. Das Zentrum der Kirche des Heiligen Lichts ist die Kathedrale des Lichts in Stormwind.

Der Sturmwinder Klerusrat, auch Klerusgremium genannt, stellt dabei einen Verwaltungsteil der Kirche des Heiligen Lichts dar, der hauptsächlich im Königreich Sturmwind agiert. Der Rat besteht aus allen Priestern, die in den Grenzen des Königreiches als solche amtieren und wirken. Hauptaufgaben sind daher zum Beispiel das Treffen von Entscheidungen in klerikalen Fragen, die ordensübergreifend wirksam sind, das diskutieren von Anträgen anderer Institutionen sowie die Repräsentation des klerikalen Standes vor den anderen Gremien im Königreich und besonders im Ständerat.

Das Klerusgremium wurde etwa gleichzeitig mit dem Bürgerrat und dem Kronrat begründet und ist Teil des dreigegliederten Ständerates. In seinen Sitzungen werden des Öfteren Themen diskutiert, die der Vorsitzende des Klerusgremiums, der Legat, sodann bei den Ständeratstagungen vorbringt.

Prozedere eines Antrages

1. Antragsstellung an den Klerusrat

2. Behandlung des Antrages im Klerusgremium - Sammlung aller pro und contra

3. Abstimmung im Klerusrat - Ja-Stimmen, Nein-Stimmen und Enthaltungen

4. Zustimmung: Antrag an den Ständerat, so es sich um eine reichsweite Angelegenheit handelt

5. Ständerat: Alle Ständevertreter beraten über den Antrag und stimmen dann ab.

Der Legat

Der Legat ist der ständige Vertreter des Klerusgremiums und nimmt in dieser Position sowohl die Leitung der Klerussitzungen, die Vertretung der Interessen des Klerusgremiums bei den Ständeräten und der Öffentlichkeit im Allgemeinen, aber auch diplomatische Reisen wie zum Beispiel zum Rat von Eisenschmiede wahr. Als Erster unter Gleichen hat er kein anderes Stimmgewicht als seine Schwestern und Brüder mit Stimmrecht.

Der Legat wird für eine Amtszeit von sechs Monaten gewählt, wahlbeteiligt sind alle Priester mit Stimmrecht. Die Wiederwahl nach der Amtszeit ist möglich. Der Legat dient dem Rat als Vertreter gegenüber der Öffentlichkeit.
Der Legat wird als Botschafter des Stormwinder Klerus zu den Sitzungen des Rats von Eisenschmiede geschickt.

Der amtierende Legat, der Abt der Sturmwinder Bruderschaft des Lichts, Aedan of Iona, wurde in der letzten Sitzung des Klerusrates in seinem Amt bestätigt. (Stand: Mai 2014)

Liste der Legaten der Kirche des Lichts

1. Robin von Baskerville (Scharlachrote Faust)

2. Robin von Baskerville (scharlachrote Faust)

3. Aedan of Iona (Fraternitas Lucis)

4. Jack "Kiuas" Bateran (Scharlachrote Faust)

5. Jack "Kiuas" Bateran (Scharlachrote Faust)

6. Aedan of Iona (Fraternitas Lucis)

7. Aedan of Iona (Fraternitas Lucis)

8. Irena Saggitarius (Reinheit des Lichts)

9. Aedan of Iona (Fraternitas Lucis)

10. Simanthy Weißsträhne (Scharlachrote Faust)

11. Simanthy Weißsträhne (Scharlachrote Faust)

12. Simanthy Weißsträhne (Scharlachrote Faust)

13. Aedan of Iona (Fraternitas Lucis) (aktuell)

Stimmrecht und Sprachrecht

Klerusrat

Versammlung des Klerus in der Kathedrale von Sturmwind

stimmberechtigt:

Abstimmen dürfen geweihte Priester, die ihr Priesteramt fest* in den Grenzen des Reiches Stormwind** ausüben.
*fest resultiert aus: Einem Wohnsitz im Reich Stormwind und dem Wirken im Königreich Stormwind.

    • Sturmdwind Stadt, Wald von Elwynn, Westfall, Dämmerwald, Rotkammgebirge, Brennende Steppe, Pass der Totenwinde, Sümpfe des Elends, Verwüsteten Lande.

redeberechtigt:

Jedem Mitglied der Kirche des Lichts ist es erlaubt vom Rederecht im Klerusrat gebrauch zu machen. Darunter fallen Priester und Paladine, dabei ist es egal ob geweiht oder Novize. Es ergibt sich aus der Logik dass das Wort eines Geweihten vorrang vor dem eines Novizen hat und der Novize nicht ohne Zustimmung seines Mentors reden sollte.

Der Argentumkreuzzug

Mitglieder des Argentumkreuzzuges haben weder ein Rede- noch ein Stimmrecht. Der Argentumkreuzzug hat sich bekanntlich von der Kirche des Heiligen Lichts abgespalten. Sie sind daher wie normale Besucher des Rates zu werten, ein generelles Rederecht ist für sie nicht vorgesehen, kann in Einzelfälle nach Bedarf erteilt werden.

Darunter fallen auch:
Mitglieder der Argentumdämmerung und der Bruderschaft des Lichts.
Zweiteres ist bitte nicht mit der Spielergilde "Fraternitas Lucis" zu verwechseln. Jene haben der Bruderschaft des Lichts und deren Abspaltung von der Kirche abgeschworen und sind "in den Schoß der Kirche zurückgekehrt".

Der Scharlachrote Kreuzzug

Der Kreuzzug sah sich immer als Verbündeter der Kirche, wurde jedoch von selbiger im entfernten Sturmwind immer eher zwiespältig betrachtet. Oft gab es das Gleichnis "stell dir vor du hast ein Fleck auf deinem Hemd während dein Haus brennt." So relevant war das "Problem" Scharlachroter Kreuzzug für die Kirche des heiligen Lichts.

Der Scharlachrote Kreuzzug existiert seit Beginn von Wrath of the Lichking nur noch in Form der Scharlachroten Faust, die sich der Krone von Sturmwind unterworfen hat und mittlerweile Teil der Sturmwinder Gesellschaft ist.

Weiterführende Links

Der Adelsrat/Kronrat von Sturmwind im Wiki und im Forum

Das Klerusgremium im Forum

Der Bürgerrat im Wiki und im Forum, siehe auch Bürgervertretung Sturmwinds

Der Ständerat Sturmwinds im Wiki und im Forum