Fandom

Forscherliga-Wiki

Kobolde

11.141Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Kobolde sind verschrumpelte, rattenähnliche Humanoide, jedoch von Natur aus ein scheunes und friedsames Volk, das in den tiefen Höhlen des Rotkammgebirges und Alterac haust. Sie haben eine Vorliebe fürs Graben und sind bekannt für ihre unterirdischen Tunnel. [1]

Beschreibung

Kobolde besitzen nur eine begrenzte Intelligenz und halten sich meist von besiedelten Gebieten fern, wo andere, größere Völker leben. Sie können aber über sich selbst hinauswachsen, wenn sie in eine Ecke gedrängt werden.

Rotkammgebirge

Im Rotkammgebirge wurden die dortigen Kobolde von den Flußpfotengnollen versklavt und in eine Existenz unermüdlicher Plackerei gezwungen. Seit ihrer Unterwerfung sind die eigentlich sanftmütigen Kobolde verbittert und gehen aggressiv gegen jeden vor, der sich in ihre unaufhörliche Arbeit einmischt.

Nordend

Selbst in den eisigen Weiten von Nordend sind Kobolde heimisch, wo man sie unter dem Namen "Schneebolde" kennt.

Verwandte Themen

Bekannte Klans
Bruchschnauzen - Kobolde von Elwynn - Kobolde von Nordhain - Tunnelratten
Persönlichkeiten
Kategorie:Kobold NSC - Grizlak <Hauptberuflicher Troggverdrescher> [2]

Quellen

  1. Blizzard Entertainment: Warcraft 3 Handbuch. Bestiary, Seite 83.
  2. Wowhead: Grizlak

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki