FANDOM


Vier Kreise der Bindung sind im ganzen Arathihochland verteilt. Ihre zentralen Steine halten die elementare Prinzessin Myzrael unter der Erde fest und werden jeweils von verschiedenen Elementaren bewacht. Das Öffnen der ersten drei Steinkreise der Bindung löst den Großteil von Myzraels Fesseln, aber ein letztes Schloss hält sie selbst dann noch immer gefangen. Es ist der Hauptstein und der Schlüssel wird von einem ihrer Häscher bewahrt, dem Steinbehüter Fozruk. Man muss diesen Schlüssel, den die Steinbehüter die Rute der Ordnung nennen, von Fozruk in Besitz nehmen und mit ihm den Hauptstein öffnen.

Auf das Schicksal von Myzrael aufmerksam gemacht, wird man vom Anhänger von Myzrael, dem man zufällig findet.

Kreis der Äußeren Bindung

Der Kreis der Äußeren Bindung liegt im zentralen Teil des Arathihochlandes, nahe der Zuflucht und wird von Luftelementaren bewacht.

Kreis der Inneren Bindung

Der Kreis der Inneren Bindung ist der stärkste der Steinkreise. Um ihn zu öffnen, muss man Schlüssel von den drei Übrigen sammeln.

Kreis der östlichen Bindung

Der Kreis der östlichen Bindung liegt im Östlichen Teil der Region, nahe Hammerfall, und wird durch Wasserelementare bewacht.

Kreis der westlichen Bindung

Der Kreis der westlichen Bindung lieg in der Nähe des Thoradinwalls, an der Grenze zum Vorgebirge des Hügellands und wird von Feuerelementaren bewacht. Die glimmende Kohlen dieser Ementare benötigt u.a. Menara Leerbringer bei Ratschet im Brachland für die Herstellung der verzauberte Goldblutrobe für angehende Hexenmeister. [1]

Quellen

  1. Quest [37]: Komponenten für die verzauberte Goldblutrobe (6)

(Quelle: World of Warcraft)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki