FANDOM


„Wo sowohl Allianz als auch Horde scheiterten, war der Argentumkreuzzug erfolgreich.“

Kreuzzugskommandant Entari: Argentumvorhut / Eiskrone [1]

Kreuzzugskommandant Entari befindet sich bei der Argentumvorhut in der Eiskrone. Nachdem der Vorstoß des Argentumkreuzzugs in die Hochburg der Geißel, Geißelholme, schnell und gewaltsam zurückgeschlagen wurde, vertraut Hochlord Tirion Fordring nun darauf, dass sein Kommandant das Blatt wieder wendet. [2]

Falls es Überlebende gibt

Der Argentumkreuzzug hatte in Geißelholme gut gekämpft und viele Krieger der Geißel getötet, aber letzten Endes wurden sie zum Rückzug gezwungen. Dabei mussten sie viele Soldaten zurücklassen, über deren Schicksal Entari nichts bekannt war. Oberste Priorität hatte für den Kreuzzugskommandant deshalb die Befreiung der Kreuzfahrer, die im Tal der Echos und in Geißelholme zurückgeblieben waren und von den Nerubern als lebende Schutzschilde gegen die Artillerie des Argentumkreuzzugs eingesponnen wurden. Falls es Überlebende gab, wollte Entari versuchen, sie zu retten. Hilfe erhielt er dabei von Penumbrius, einem Verbündeten des bronzenen Drachenschwarms und Hüter der Protodrachenbrut. [3] [4]

Quellen

  1. World of Warcraft TCG: Kreuzzugskommandant Entari
  2. Quest [78]: Ehre über alles
  3. Quest [78]: Die Taktik der Geißel
  4. Quest [78]: Falls es Überlebende gibt...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.