FANDOM


Das Lager der Kreuzzügler befindet sich südöstlich von Todesend in Tirisfal. Späher der Verlassenen, die im Auftrag von Exekutor Arren die Gegend beobachteten, hatten es just entdeckt, als eine Abteilung des Scharlachroten Kreuzzugs dort ihre Zelte aufschlug.

Die Stimme der Vernunft

Die Scharlachroten waren eine verabscheuungswürdige Organisation, die die Verlassenen jagte, und es war klar, dass diese Fanatiker nicht ruhen würden, ehe nicht alle Untoten - ganz gleich, ob Teil der Geißel des Lichkönigs oder nicht - vernichtet waren. Die Verlassenen in Todesend hatten nur eine Möglichkeit: Sie mussten ihnen zuvorkommen! Doch Vorsicht war geboten, da der unheilige Eifer dieser Leute sie zu gefährlichen Gegnern machte. Natürlich wünschte sich Exekutor Arren, dass die Kreuzzügler auf die Stimme der Vernunft hören würden. Vielleicht hätten die Verlassenen sie dazu bringen können, sich mit ihnen zu einem vernünftigen Gespräch zusammenzusetzen. Doch letztlich ... waren es nur vom Licht geblendete Narren. [1]

Der Rote Bote

Berichte aus Brill wiesen darauf hin, dass ein Agent des Scharlachroten Kreuzzuges vom Scharlachroten Kloster zum Lager der Kreuzzügler entsendet wurde. Nach diesen Berichten führte dieser Bote wichtige Informationen mit sich. Neben Nachrichten von ihren Aktionen gegen die Verlassenen, Spähberichten und neuen Befehle wie „Baut das Lager nahe der verfallenen Stadt weiter auf...“ auch eine Karte, auf der die derzeitigen Posten einiger der scharlachroten Kommandanten und Agenten verzeichnet waren. Exekutor Arren in Todesend wollte diese Dokumente unbedingt haben. So schickte er seine qualifiziertesten Leute aus, die den Boten Meven Korgal im Lager der Kreuzzügler ausfindig machten, ihn töteten und die "Dokumente des Scharlachroten Kreuzzugs" an sich nahmen. [2]

Dokumente des Scharlachroten Kreuzzugs

Es steht Euch frei, diese Informationen weiterzugeben.

Regionalkommandantur Tirisfal

Anweisungen auf Befehl des Hochlords

Hauptmann Perrine, baut Eure Position am Euch zugewiesenen Südwestturm weiter aus. Weiterer Nachschub wird zu einem späteren Zeitpunkt eintreffen. Bis dahin sollte man sich auf den umliegenden Gehöften mit allem Nötigen eindecken können. Wir benötigen außerdem weitere Informationen über die Organisation der Untoten in Brill.

Hauptmann Vachon, am nördlichen Turm scheint es verstärkte Aktivitäten der Untoten zu geben. Dem muss schnell und gründlich ein Ende gemacht werden.

Hauptmann Melrache, der Grad der Organisation unter den Untoten nahe der Grenze zu den Pestländern bereitet uns einige Sorgen. In den kommenden Wochen werden neue Männer bei Euch eintreffen.

Ruhm unter dem Lichte!

Entscheidende Informationen

Die Dokumente des Scharlachroten Kreuzzugs enthielten wichtige Informationen, mit denen die Verlassenen dem Scharlachroten Kreuzzug einen entscheidenden Schlag versetzen konnten. Deshalb sollten die Papiere umgehend in die Hände von Exekutor Zygand in Brill gelangen. Mit den Namen der Offiziere in Tirisfal konnten sie der Moral dieser verfluchten Fanatiker einen schweren Schlag verpassen, wenn es den Verlassenen gelang, all ihre Anführer auf einen Schlag zu töten. Der Krieg mit dem Scharlachroten Kreuzzug hatte begonnen... [3]

Personen

Quellen

  1. Quest [04]: Der Scharlachrote Kreuzzug
  2. Quest [05]: Der Rote Bote
  3. Quest [05]: Entscheidende Informationen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.