Fandom

Forscherliga-Wiki

Mag'har

11.066Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

„Wisst ihr wer wir sind, Fremde? Wir sind Mag'har... braune Orcs werden wir von Euresgleichen genannt. Die Mag'har sind Überlebende: Überlebende einer gefallenen Dynastie, Überlebende der roten Pocken, Überlebende einer zerschmetterten Welt ...“

Jorin Totauge, Garadar

Südlich der Zangarmarschen liegen die grünen Weiten von Nagrand, Heimat der Orcs. Reisende, die den nordöstlichen Straßen von Nagrand folgen, werden auf eine Siedlung von braunhäutigen Orcs treffen: Garadar . Dieses Dorf wird bewohnt von den Mag'har, einer Gruppe von Orcs, die nie der Verderbniss zum Opfer gefallen sind.

Beschreibung

Das Wort "Mag'har" ist orcisch und bedeutet unverdorben. Die meisten waren zu dieser Zeit, als Draenor langsam starb, erkrankt oder zu schwach. Großmutter Geyah kümmerte sich um diese Orcs und bewahrte sie vor dem Verfall. So sind selbst Nachkommen von berühmten Opfern des Blutfluchs, wie Garrosh Höllschrei, Sohn von Grom Höllschrei, der zu dieser Zeit an Roten Pocken erkrankt war und der Sohn von Kilrogg Totauge, Jorin Totauge , unverdorben und unter den Mag'har zu finden.

Obwohl wie alles dem Wandel der Zeit unterworfen, haben die Mag'har doch ihre alten Traditionen und Lebensweisen bewahrt. Trotz alldem sind sie alles andere als sicher. Mit dem Aufstieg der Oger vom Stamm der Totschläger in Nagrand sehen sich die Mag'har einem furchteinflößenden Gegner gegenüber. Was ihre Situation noch verschlimmert: die verderbten Zerschlagenen der Finsterblut haben ihren Stützpunkt nahe dem Sonnenwindposten eingenommen, die einzige andere Operationsbasis der Mag'har in Nagrand.

Während die Orcs gegen Oger und Zerschlagene kämpfen, macht das Gerücht über eine dritte Gefahr die Runde: eine bösartige Kraft, die sich von einem verborgenen Platz aus ausbreitet und die Geister der lange verstorbenen Orcahnen in Aufregung versetzt. Obwohl die Mag'har lange von ihrer Sippe getrennt waren, verbindet sie die gemeinsame Vergangenheit mit ihren azerothianischen Brüdern, besonders, da Thrall, der Herrscher der Orcs auf Azeroth, der Enkel ihrer Anführerin ist. Wie auch die Horde verhalten sich die Mag'har feindselig gegenüber allen Mitgliedern der Allianz.

Quellen

  • wow-europe.com

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki