FANDOM


„Illidan ist ein eingebildeter Narr! Ich werde ihn zerschmettern und die Scherbenwelt zurückfordern!“

Magtheridons zornige Rufe, zu vernehmen im Blutkessel

Magtheridon ist ein riesiger Grubenlord, der in der Höllenfeuerzitadelle auf der Höllenfeuerhalbinsel von Illidans Höllenorcs in Magtheridons Kammer gefangen gehalten wird.

Hintergrund

Nach dem Kataklysmus, der Draenor verwüstete, kam ein brutaler und mächtiger Herr des Abgrunds, der Nachfolger von Mannoroth, ein Königsdämon. Schnell bewies er seine Macht und sammelte die letzten überlebenden Orcs. Um noch mehr seiner Macht auf die verwüsteten Erde zu bringen, benutzte er die Tore die durch Ner'zhul geschaffen wurden um Dämonen herbei zu rufen.

wanzig Jahre nach dem Kataklysmus, kamen Illidan und seinen Verbündeten, und versuchten dieses Land aus den Händen seines dämonischen Meisters zu entreißen. Sie untergruben die Macht von Magtheridon, indem sie die ganzen Tore schlossen, und so seine wertvolle Verstärkung abschnitt. Nach den Nagas griffen die Blutelfen und Draenei die schwarzen Zitadelle an, das Zentrum der Macht von Magtheridon. Dieser sammelte seine ganzen Truppen für die Verteidigung, aber dies reichte nicht um die Angreifer zurück zuschlagen. [1]

Magtheridons Vermächtnis

300px-Magtheridon's lair tcg.gif

Anders als von vielen angenommen fiel Magtheridon nicht beim Angriff der vereinten Streitkräfte Illidans, sondern überlebte, wenn auch sehr angeschlagen und wurde von Illidan gefangen genommen. Wie sich herausstellte war das Blut Magtheridons, genauso wie das Mannoroths, geeignet zum Verderben der Orcs.

Als Illidan dies erkannte, nutze er es zu seinem Vorteil. Er sperrte Magtheridon ein, tief unter den Gewölben der Höllenfeuerzitadelle, um eine große Armee verdorbener Höllenorcs zu erschaffen. Magtheridons Zorn wuchs mit den Jahren der Gefangenschaft und sollte es ihm jemals gelingen, sich zu befreien, wird seine Rache grenzenlos sein. Seine zornigen Rufe kann man schon jetzt auf der Höllenfeuerhalbinsel vernehmen...

Quellen

  1. http://wow.ingame.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki