FANDOM


Mondbruch zählte zu den wenigen Städten, die gegen Ende des ersten Krieges der vorrückenden orcischen Horde noch Widerstand leisten konnten. Der lange Konflikt hatte die Armeen Azeroths jedoch so weit geschwächt, dass es ihnen nicht mehr möglich war, die Verwüstung der Partnerstädte Goldhain und Dunkelhain zu verhindern. Während Azeroth nach dem Ende der Besatzung eine neuerliche Blüte erlebte, lagen die Felder Westfalls auch weiterhin brach und die Sturmwind-Garnison zog sich aus der verlassenen Region zurück. Die Defias-Bruderschaft nutzte den fehlenden militärischen Schutz und übernahm die kleine Stadt Mondbruch. Sie bewachen diese Gegend sehr genau und Gerüchte besagen, dass der Eingang zu den Todesminen - einer geheimen Basis der Bruderschaft - irgendwo innerhalb dieser Stadtgrenzen liegt.

Personen

Die Coopers und der Schwarze Ritter

Der Schwarze Ritter beim Argentumturnierplatz in Eiskrone behauptet, der Cooperfamilie zu entstammen, die ihren Wohnsitz in Mondbruch hatte. Kreuzfahrerin Rhydalla reiste daraufhin nach Westfall, um einen Beweis für diese Geschichte zu finden. Dort fand sie in einem der Häuser eine staubiges Tagebuch. Die erste Hälfte der Aufzeichnungen schien keinem anderen Zweck zu dienen als der des Kassenbuchs für Coopers Geschäftstätigkeiten. Zahlenreihen wiesen die Produktion von Fässern und deren Verkauf an die Bewohner von Mondbruch - und sogar an ein paar Kunden in Sturmwind selbst - nach. Die andere Hälfte des Buchs schien Coopers Tagebuch zu sein, in dem er überlegte, das Familiengeschäft seinem jüngeren Bruder zu überlassen. Doch sie fand keinen Hinweis auf Kinder. Es war also eher unwahrscheinlich, dass der Schwarze Ritter tatsächlich ein Spross der Coopers war. [1]

Quellen

  1. Quest [80]: Der schwarze Ritter von Westfall?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki