FANDOM


Die Mondkristalle, die die Nachtelfen in den Geisterlanden an den alten hochelfischen Leyliniennexus einsetzen, sind nichts anderes als Seherartefakte - sie wollen die wollen die Blutelfen ausspionieren. Durch die Pläne der Nachtelfen haben die Sin'dorei einen ungefähren Eindruck darüber gewonnen, wie diese Mondkristalle funktionieren und sie sollten in der Lage sein, sie zu deaktivieren. Allerdings sind sie gesichert, um eine ungewollte Abschaltung zu verhindern. Man muss sich die Kontrollkugel von einem der Nachtelfen beschaffen und sie mit den Mondkristallen benutzen, um die Durchführung der Pläne zu verhindern.

(Quelle: World of Warcraft)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki