FANDOM


Den Nachtschimmer Turm findet man im Immersangwald, indem man dem Pfad, der von der Zuflucht der Weltenwanderer aus nach Norden führt, folgt und dann bei der Weggabelung rechts abbiegt. Auf dem Grundstück befinden sich noch zwei Schüler von Magister Nachtschimmer: Lehrling Loralthalis und Grundbewahrer Wyllithen.

Aufgegebene Untersuchungen

Magister Nachtschimmer hat hier versucht, verderbte magische Ströme zu filtern. Die Untersuchungen hinsichtlich der Aufbereitung alternativer Magiequellen sind jedoch außer Kontrolle geraten. Er schenkte den Warnungen keine Beachtung und er führte seine Untersuchungen fort, bis es schon fast zu spät war. Als er endlich seine Fehler einsah, tat er alles in seiner Macht stehende. Allerdings waren einige seiner Schüler zu diesem Zeitpunkt bereits zu weit gegangen. Er evakuierte den Turm, um sie vor der Verderbnis in Schutz zu nehmen. Jedoch vergaß er in seiner Eile, die Kraftquellen zu deaktivieren. Es gibt drei davon, sie befinden sich an unterschiedlichen Stellen im Innern des Turms. Seltsame Dinge gehen nun im Turm vor sich, der Magister und seine Lehrlinge sind weggelaufen und wie man weiß, wurde der gesamte Grund von magischen Bestien, wie z.B. Manaschlangen und Ätherbestien, überrannt. All diese Kreaturen sind aus dem Nichts hervorgesprungen und unkontrolliert herumgerannt. Einige Lehrlinge sind zu allem Überfluß auch noch zu Getriebenen geworden. In dem Manawurm-verseuchten Turm findet sich noch Magister Nachtschimmers Tagebuch.

Personen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki