FANDOM


Die Naga der Rächerflossen sind aus den Tiefen des Meeres in die Ruinen der untergegangenen Stadt Zoram zurückgekehrt, zum Zoramstrand im Eschental - der Ruhestätte einer Stadt, die während der großen Teilung zerstört wurde und im Meer versank. Warum die Naga hierhin zurückkehrten, weiß man nicht. Doch ihre Kraft und Arglist sind den Nachtelfen wohl bekannt, da sie eine gemeinsame Vergangenheit haben. Eine Vergangenheit, die sich auf keinen Fall wiederholen darf. [1] Ihr Anführer Ruuzel haust auf einer Insel am Nordrand von Zoram und ab und zu inspiziert auch Lady Vespia die Fortschritte der Forschungen der Naga. Außerdem haben sie vor kurzem ein altes Artefakt gefunden, den Ring von Zoram.

Vorsha die Peitscherin

Die Naga der Rächerflossen verehren die tückische Natur der Hydra Vorsha der Peitscherin mit einer Kohlenpfanne, die auf einer Insel gleich vor der Küste immer am Brennen gehalten wird.

Quellen

  1. Quest [19]: Der Zoramstrand

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki