FANDOM


Die Orcs der Black Tooth Grin waren dafür bekannt, dass sich Stammesmitglieder zum Zeichen ihrer Zugehörigkeit und Treue einen Zahn ausschlugen.

Geschichte

Der Stamm, der von Schwarzfausts barbarischen Söhnen Rend Schwarzfaust und Maim Schwarzfaust angeführt wurde, war ursprünglich eine Untergruppe des Schwarzfelsklan gewesen. Bereits vor dem Einfall der Horde in Azeroth hatte sich der Black Tooth Grin Klan jedoch von Schwarzfausts Stamm abgespalten.

Nachdem ihr Vater von Orgrim Schicksalshammer als Kriegsherr der Orcs abgelöst worden war, setzen sich Rend und Maim zum Ziel, die Kontrolle über den Schwarzfelsklan zu gewinnen. Sie hatten sich einer starken Gefolgschaft unter den Orcs versichert und hofften, dem verräterischen Schicksalshammer die Vorherrschaft über die Orkische Horde streitig machen zu können und den Tod ihres Vaters zu rächen.

So hielt der Drachenmalklan an seinem Treueschwur zu Schwarzfaust dem Zerstörer fest und stellte sich in den Dienst von dessen Söhnen und deren Stamm. Rend und Maim heckten eine Plan aus, mit dessen Hilfe es dem Drachenmalklan gelang, die Drachenkönigin Alexstrasza in seine Gewalt zu bringen. Als Orgrim Schicksalshammer glaubte, die Wolfsreiter würden sich mit dem Black Tooth Grin Klan verbünden und sich gegen ihn erheben, löste er die vielköpfige Truppe auf und versetzte ihre Mitglieder zu den diversen Gattungen der Grunzer.

Der Zweite Krieg

Während des Zweiten Krieges oblag dem Stamm die Aufgabe, das gefürchtete Dunkle Portal zu bewachen. Nach der Zerstörung des Portals, wurde der Black Tooth Grin Klan jedoch von der Allianz gefangengenommen und in die bewachten Lager von Lordaeron gebracht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki