FANDOM


Die Qiraji sind eine Rasse insektoider Wesen im südlichen Silithus, die fähig sind, Diener aus lebenden Obsidiansteinen zu erschaffen. Zu diesen Dienern gehören die Obsidianzerstörer, die Anubisaths und die Horusaths. Die Qiraji gelten als empfindungsfähig und unvorstellbar böse.

Gesellschaft

Mehrere Arten von Qiraji gehören zu einer Kaste mit einer lebenslangen Aufgabe und Verantwortung in der Gesellschaft. Jede Kaste hat einen Führer, der unter dem Befehl der Zwillingsimperatoren Vek'nilash und Vek'lor steht. Zu den Kasten gehören auch die Propheten mit Prophet Skeram als Führer. Die Qiraji Gladiatoren werden von General Rajaxx geführt. Die Rolle der weiblichen Qiraji ist nicht vollstsändig ergründet, jedoch scheint es, dass sie ihr Gesicht ständig bedeckt halten müssen.

Zu den Qiraji-Kasten zählen:

Kultur

Die Qiraji und ihre Diener führen Gegenstände aus den rarsten und feinsten Materialien mit sich: Knochen aus riesigen Uralten Wesen, Edelsteine aus den Tiefen der Erde, Metalle rein und stark. Die mächtigsten Qiraji tragen Gegenstände von solcher Macht, dass sie sogar besser zu einem Drachen passen würden. Die Ringe der Qiraji-Leutnants gewähren ihnen formidable Fähigkeiten und die verderbten Edelsteine, mit denen sie sich zieren, könnten in der Theorie gegen reinere Materialien getauscht werden, um unverdorbene Versionen der Ringe zu erschaffen.

Geschichte

Auf dem antiken Kontinent Kalimdor befand sich der Brunnen der Ewigkeit. Aus diesem magischen Äther wurden die Silithiden geboren. Als der Alte Gott C'Thun ihr Erscheinen erkannte, erschuf er aus den Silithiden Avatare nach seinem Bild. Diese Avatare wurden die Azi Aqir genannt, die sich später in die Qiraji und die Neruber aufspalteten.

Bau von Ahn'Qiraj

Die Qiraji arbeiteten fieberhaft daran, eine Kraft aufzubauen, die - mit den Silithiden als ihren Günstlingen - fähig war die Welt, die ihren Gott verraten wollte, in Schutt und Asche zu legen. So wurde die große Festungsstadt Ahn'Qiraj im südlichen Silithus erschaffen, um ihre wachsenden Armeen zu beherbergen und sie auf die Ankunft von C'Thun vorzubereiten. Die Qiraji verbrachten die nächsten tausende von Jahren damit, ein Armee aufzubauen, die fähig war, in ganz Kalimdor methodisch Rache zu üben. Nur die Nachtelfen, die einst Silithus bewohnten, standen in ihrem Weg.

Krieg der Sandstürme

Der Krieg der Sandstürme wütete lange, quälende Monate und die Nachtelfen wurden immer wieder zurück getrieben. Bald wurde ganz Silithus von den Silithiden und ihren Qiraji Heerscharen überflutet. Die Nachtelfen wurden durch Un'Goro, zu den Grenzen der Tanaris Wüste zurück gedrängt. Aus Verzweiflung suchte ihrr Führer Fandral Hirschhaupt die Hilfe des Bronzen Drachenschwarms. Ihre anfängliche Ablehnung sich einzumischen wurde umgekehrt, als die metallischen Qiraji die Höhlen der Zeit attackierten.

Der Skarabäuswall

Aber sogar mit der Macht der Drachen als Verstärkung, bewies sich die reine Anzahl der Qiraji und Silithiden als überwältigend. Und so ersannen die Drachen und Fandral ihren letzten, verzweifelten Plan: die Qiraji in der Stadt einzuschließen, eine Mauer zu errichten, die sie einsperren würde, bis eine hoffnungsvollere Kriegslist ausgedacht werden konnte. Mit dem Segen Elunes wurde die Mauer vor den Augen der Silithiden errichtet. Felsen und Stein und Wurzeln tauchten unter den Sanden auf, um eine undurchdringliche Mauer zu bilden. Sogar die geflügelten Soldaten, die versuchten über die Mauer zu fliegen, trafen auf ein unsichtbares Hindernis, das sie nicht passieren konnten.

Herkunfts-Spekulation

Dialog-information Quelle: Dieser Artikel oder Abschnitt umfasst Spekulationen, Bemerkungen oder Stellungnahmen, die möglicherweise durch Warcraft-Hintergrundwissen oder von Blizzard-Mitarbeitern unterstützt werden. Es sollte aber nicht als offizielles Wissen gewertet werden.

Einige vermuten, die Silithiden seien lediglich ein geringere Sklaven-Rasse, während die Qiraji die wahren Abkömmlinge der Aqir sind. Diese zweite Theorie scheint wahrscheinlicher, da das nördliche Gegenstück zu Ahn'Qiraj, Azjol-Nerub, durch die Neruber bewohnt wurde, die - anders als die Silithiden - eine intelligente Rasse sind, welche durch einen Bienenvolk ähnlichen Verstand kontrolliert werden. Jedoch tragen Qiraji Krieger ein sehr starke Ähnlichkeit zu den Gesichtslosen.

Persönlichkeiten

Zu den Persönlichkeiten der Qiraji zählen:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki