Fandom

Forscherliga-Wiki

Schwarzfelstiefen

11.068Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die Schwarzfelstiefen (BRT), engl. Blackrock Depths, sind ein Dungeon für 5 Spieler der Stufen 47–57 im Schwarzfels, zwischen der Sengenden Schlucht und der Brennenden Steppe.

Beschreibung

Die vulkanischen Schwarzfelstiefen sind Tunnel von ungeheurem Ausmaß unterhalb des Schwarzfels, Heimat der Dunkeleisenzwerge und Standort der Schwarzen Schmiede, den sie verwenden, um das gleichnamige Erz zu schmelzen.

Die Dunkeleisenzwerge haben die Tiefen unter dem Banner ihres Imperators, Dagran Thaurissan, für sich beansprucht. Thaurissan ist der letzte in einer Reihe von Zwergenzaubererthans, die im Schatten des Halbgottes Ragnaros dienen, den Thaurissans Urahnen Hunderte von Jahren zuvor leichtsinnig beschworen haben. Auch wenn die Zwerge die Schwarzfelstiefen beherrschen, so verehren und arbeiten sie doch für Ragnaros‘ mächtige Feuerelementare, die die ohnehin missmutigen und boshaften Dunkeleisenzwerge zu immer gefährlicheren und verheerenderen Taten treiben. [1]

Hintergrund

Schwarzfelstiefen.jpg

In dem vulkanischen Labyrinth, das von der einstigen Hauptstadt der Dunkeleisenzwerge übriggeblieben war, herrschte nun Ragnaros der Feuerfürst über die Abgründe des Schwarzfels. Ragnaros war es gelungen, das Geheimnis zu lüften, wie Leben aus Stein erschaffen werden kann und er plante, sein neu gewonnenes Wissen dazu einzusetzen, eine Armee unaufhaltsamer Golems zu schaffen, die ihm bei der Eroberung des Schwarzfels helfen sollen. Vollkommen besessen von dem Gedanken daran, Nefarian endlich zu vernichten, wollte Ragnaros alles tun, um seinen Konkurrenten aus dem Weg zu räumen. [2]

Auch den Dunkeleisenzwergen war es gelungen, extrem mächtige Golems zu erschaffen. Ersten Berichten der Spione zufolge verwendeten die Zwerge eine einzigartige Kraftquelle, die ihren Schöpfungen eine unvergleichliche Kraft zum Töten gibt – die Essenz der Elemente.

Schätze

NSC's

  • Gefreiter Roknok - Roknok ist der Gebliebte der Herrin Nagmara, doch leider ist er immun gegen ihren Charme und verschmäht sie. Wenn er zuviel Dunkeleisenbier getrunken hat, fängt er eine Schlägerei an. Der Phalanx schlägt daraufhin die Tür ein und ist dieser besiegt kann man die Taverne nach hinten verlassen.
  • Herrin Nagmara - Nagmara ist eine Succubus und sucht die Zutaten für einen Liebestrank für ihren Gebliebten Gefreiter Roknok, denn die Sukkubi wissen viel über die Liebe und sie kann einen Trank herstellen, der den eisernen Panzer um Rocknots Herz erweichen könnte.

Bosse

  • Dunkelbewahrer Pelver - Pelver Deepstomp ist der am höchsten verehrte Jünger. Er trug den Schlüssel des Dunkelbewahrers [3] länger als jeder andere, und das unter enormen Opfern. Wenn er zu seiner Bürde gerufen wurde, so wurde er im Domizil bewacht. Sein Opfer wurde gewürdigt und er sollte viele Jahre in den Herzen der Dunkeleisenzwerge weiterleben... nachdem die Dunkelheit ihn geholt hatte. [4]
  • Dunkelbewahrer Vorfalk - Vorfalk arbeitet im Lagerraum des 'Grimmigen Säufers'. Sein Opfer für die Dunkelbewahrer ist groß. Möge sein Geist standhalten. [5]

Quests

Gefängnis

Oberes Viertel

Quellen

  1. Blizzard Entertainment: http://eu.battle.net/wow/de/zone/blackrock-depths/
  2. http://www.wow-europe.com
  3. Schlüssel des Dunkelbewahrers: Am dunklen Kasten im schwarzen Gewölbe benutzen.
  4. Namensschild des Dunkelbewahrers; 17.08.2010
  5. Namensschild des Dunkelbewahrers

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki