FANDOM


Jippa, Semmih

Trollin. Junge Darkspear-Schamanin.


Information Info: Dieser Artikel beschreibt einen inaktiven Spielercharakter.


Aussehen und Merkmale

Semmih Jippa ist neunzehn Sommer alt, sehnig, breitschultrig, mit einem selbstbewussten und meist fröhlichen Grinsen ausgestattet. Kämpft gerne, lacht gerne. Isst bei jeder sich bietenden Gelegenheit bis sie aussieht, als wäre sie im vierten Monat schwanger. Ihre Schultern sind dennoch breit und sie macht fehlende Masse mit Sehnigkeit wett. In ihre dutzenden kleinen Zöpfchen sind Steine, Reißzähne, einige kleine Amulette und Perlen sowie eine mumifizierte Affen- oder Gnomenhand eingeflochten. Ist so gut wie immer in dreckige Kettenrüstungsteile gehüllt.

Bei eingehender Betrachtung ihrer Gesichtszüge sind gewisse Übereinstimmungen mit Mama Jippas Physiognomie unverkennbar.

Persönlichkeit

Laut, aufbrausend, kampflustig, gewaltbereit, den Loas treu ergeben. Semmih spricht oft mit den Geistern - im Besonderen mit Ula'tek. In solchen Momenten spürt man manchmal den Glauben, der in ihr brennt wie ein glosendes Feuer und mehr aus ihr macht, als nur ein unreifes Kind...


Geschichte

Aufgewachsen in Sen'jin als jüngere Halbschwester von Ghinzan Jippa. Im Gegensatz zu vielen anderen Frauen der Darkspear, deren Kinder als Fischer, Jäger oder Handwerker ihr Leben in Sen'jin verbringen, war Semmihs Mutter mit gleich zwei Töchtern 'gesegnet', in denen die Dorfältesten Potenzial erkannten. Nachdem bereits die zwanzig Jahre ältere Ghinzan in die Obhut des örtlichen Mojo-Werfers Papa Bango gegeben worden war, trat der Dorfälteste Meister Gadrin einige Jahre später erneut an Semmihs Mutter heran und legte ihr dar, ihr zweites Kind trage den Voodoo in sich und er werde das Mädchen zu einer Dienerin der Loas ausbilden.

Im Gegensatz zu ihrer Schwester, die aufgrund ihrer Ausbildung als Mojo-Mama weder betet noch mit Göttern spricht (es sei denn um ironische Bemerkungen an sie zu richten), steht Semmih dem Voodoo und dem Juju äußerst nah. Ihr erwählter Loa ist Hithiss ZanzaUla-Tek, die heilende und erwürgende Schlange. Sie spricht ausgesprochen oft zur Schlange und den andere Loas, hält begeisterte Reden und Jubelmonologe auf die Kraft des Voodoo und ist davon abgesehen eine außerordentliche Optimistin.

Ihre Bewerbung beim Stamm der Ehrenwerten Anduri löste einen Streit mit Mama Jippa aus, bei dem Semmih schwer verletzt wurde. Sie scheint dies ihrer Halbschwester allerdings nicht übel zu nehmen... vielmehr stimmte Mama Jippa nach dieser Auseinandersetzung Semmihs Aufnahme als Welpe der Anduri zu. Die Gründe dafür sind nur den beiden Jippa-Schwestern bekannt. Semmih wurde tatsächlich aufgenommen und ist heute eine Ehrenwerte Anduri. Sie steht noch immer im krassen Gegensatz zu ihrer Schwester, ist allerdings ein wenig erwachsener und härter geworden.



Zitate


"Ula'tak - Ula'tek - Ula'tek! ICH HAU EUCH AUFS MAUL!"

"Ich tret euch in den Arsch für die ANDURI!"

"Ich hab' da mächtige Schlange um Rat gefragt, mann. Ula'tek is mit uns, wenn wir immer opfern un' wenn wir glauben un' wenn wir treu sin'. Dann siegen wir morgen un' dann schenken wir ihr die Herzen von da toten Feinden mann. Super oder?"

"Ich kann dich gut leiden! Haste Bock dass wir uns ma' prügeln?"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki