FANDOM


Shadra'Alor ist eine Trollstadt tief in der Welt der Bleichborken im Hinterland. Rund um den Altar von Shadra'Alor sind viele giftige Spinnen beheimatet ... und dort am Altar kann man auch Shadra, den Spinnengott, beschwören und so an das mächtige Gift dieser Wesenheit gelangen ... vorausgesetzt man kennt seinen wahren Namen. [1]

Ein toter Zwerg

Hier findet man auch Federbarts zerschmettertes Skelett. Eine der skelettierten Hände umklammert fest ein zerfetztes und schmutziges Stück Papier. Zum Vorschein kommt eine handgezeichnete Karte und ein paar eilig hingekritzelte Notizen. Die Zeichnung zeigt Shandra'Alor und dessen drei Tempel, zusammen mit einer Reihe 'X'-Markierungen, die mit der Lage der gestohlenen Eier übereinstimmen. Die Markierungen befinden sich am südlichen Ende des östlichen Tempels, nahe eines Altars östlich des zentralen Sees und am Hang des südlichen Tempels, nahe des Worts 'Exil'. Federbarts Aufzeichnungen lassen vermuten, dass er geplant hatte, diese Information an Falstad Wildhammer zu übergeben. Er hoffte wohl, dass Falstad eine Gruppe seiner Krieger zur Rettung der Eier entsenden würde.

Ein verbannter Priester

Ein verbannter Priester der Atal'ai wurde zu etwas Schlimmerem als dem Tod verurteilt. Sein Volk, der große Stamm der Atal'ai aus den Sümpfen des Elends, hat ihn zu den Trollen der Bleichborken ins Hinterland verbannt. Das Urteil steht auf einer in Blut und auf getrocknetem Fleisch geschriebenen Rolle. Jammal'an der Prophet, ihr spiritueller Anführer, hatte eine, wie sie uns ausdrücken, Prophezeiung. Er glaubt, die Beschwörung des Gottes Hakkar bringt den Atal'ai Unsterblichkeit. Der Priester jedoch drängte auf Vorsicht. Als er seiner Besorgnis Ausdruck verlieh, hieß man ihn einen Ungläubigen und verstieß ihn aus dem Tempel. Einst empfand er den Hohepriester als würdigen Anführer, doch nun will er Rache für seine Verbannung. Wenn die Prophezeiung nun nichts weiter als Manipulation war? Er will Jammal'ans Kopf. Vielleicht ist sein Volk dann frei.

Quellen

  1. Quest [55]: Die Beschwörung von Shadra

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki