FANDOM


Silithiden sind insektoiden Kreaturen, die sehr kräftig und hochentwickelt sind. Die Chitinplatten ihres Knochenpanzers sind derart verflochten, dass er dadurch unglaublich hart wird.

Beschreibung

Es scheint, als sei es die Absicht der Silithiden, alles zu verschlingen, was ihnen im Weg steht und was nicht zu ihrer eigenen Ökologie gehört. Nur darauf konzentrieren sie sich und darum stellen sie eine große Gefahr für alles Leben auf Azeroth dar.

Man vermutet, dass sie ihre Kraft aus einem Ort tiefer drinnen in Kalimdor beziehen. Einige Forschungen haben ergeben, dass die Silithiden den Bienen ähneln: Wenn man die Königin des Schwarmbaus tötet, dann wird das den Rest in völliges Chaos stürzen. Der Legende nach wurden die Silithiden aus dem Äther des Brunnens der Ewigkeit geboren. C'Thun formte später in Silithus aus den Silithiden die Aqir, aus denen im weiteren Verlauf der Geschichte die Qiraji hervorgingen, welche die Silithiden in ihre Armeen eingliederten.

Arten

Haustiere

Schwärme

Im Schwarmverbund der Silithiden befindet sich eine Art von Kristall, den die sie als eine Art Einstellungsgerät verwenden, das den ganzen Schwarmbau miteinander verbindet. Er befindet sich in der Brutstätte innerhalb des Schwarmbaus und reagiert empfindlich auf seine Umgebung. Die Larvenbrutstätten im Schwarmbau kann man an der hängenden Raupenbrut erkennen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki