FANDOM


Allgemein

Augenfarbe: Grün

Haarfarbe: schwarzblau

Frisur: schulterlang

Größe: 1.80

Körperbau: schlank

Angehörige

Schwester: Syldonara

Cousine: Ildonara, Sethrena, Azshara und Alendanor (beide zuletzt genannten Charaktere sind derzeit nur im P&P existent)

Beschreibung

Die junge Blutelfe mit den dunklen glatten Haaren war gerade auf dem Weg ins Waisenhaus, ein Weg den sie in letzer Zeit oft gegangen war. Die Kinder dort freuten sich immer sehr, wenn sie kam um ihnen eine Geschichte zu erzählen. Gerade dieses Leuchten in den Augen ihrer Zuhörer gab ihr den nötigen Antrieb, sich ihrer anderen Berufung mit vollem Herzen zu widmen.

Sie war Priesterin mit Leib und Seele, zu erkennen an der eleganten Robe und dem Stab, in den Runen des Heilens eingraviert waren. Doch diese Berufung war auch eine schwere Bürde. Sinmara hatte bereits viel Leid gesehen und dem Tod mehr als nur einmal ins Auge geblickt. Doch das gehörte zu einem Leben als Priesterin wohl einfach dazu.

Ihre ältere Schwester Syldonara kannte diese Bürde nicht, sie sah das Leben wohl einfach anders. Deshalb konnte Sinmara ihre Ängste, eines Tages zu versagen, nur mit anderen ihrer Berufung besprechen. Und ihre verbleibende Energie dazu zu nutzen, Kindern im Waisenhaus ein Lächeln auf ihr Gesicht zu zaubern.

Doch Sinmara war glücklich. Sie und Syldonara waren nicht nur durch ihre Abstammung sondern auch durch eine enge Freundschaft verbunden. Und auch der Begleiterer ihrer Schwester, ein Bär mit Namen Urseus, gehörte schon fest zu ihrer kleinen Familie. Damals, als ihre Eltern noch hier waren… - aber nein, heute wollte sie sich keinen traurigen Gedanken hingeben. Heute wollte sie das Leben genießen. Die letzten Tage waren anstrengend gewesen. Sie hatte ihre Schwester und Urseus auf eine ihrer zahllosen Wanderschaften begleitet. So konnte sie etwas Zeit in der unberührten Natur verbringen und es gab immer Abenteuer die ihrer Hilfe bedurften. Doch heute war ein besonderer Tag – Sinmara wollte für sich und Syldonara neue Roben für den Ball nähen.

Wo steckte ihre Schwester denn nur, sie waren doch für heute verabredet gewesen. Naja, dann wollen wir doch mal sehen, das rote Kleid stand ihr letztens wirklich sehr gut, da hatte ich doch noch ein paar Stoffballen, und dazu vielleicht noch ein paar Perlen,…

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki