FANDOM


Der Sumpfrattenposten ist ein von den Trollen der Dunkelspeere geführter Stützpunkt der Horde in den östlichen Zangarmarschen der Scherbenwelt, direkt im Norden der Expedition des Cenarius.

Allgemeines

Mit der Ankunft von Feldkommandeur Romus und seinen Streitmächten in der Ehrenfeste sind die Allianz und ihre Draeneifreunde mutiger geworden. Sie wandeln alle alten Draeneiruinen von hier bis Shattrath in Heerlager um. Als Antwort darauf haben die Trolle einen neuen Außenposten im östlichen Teil der Zangarmarschen errichtet, südlich des Todesmoors. Sie nennen ihn Sumpfrattenposten und haben sich in einer solchen Umgebung ihren Humor bewahrt. Sie haben zwar soweit schon alles aufgebaut, aber es gibt noch viel zu tun. Es wimmelt hier nur so von Marschfangreißern und diese sind der Grund warum ihre Besucher nicht lange bleiben. Nun, da der Sumpfrattenposten fertig ist, hat die Allianz nicht mehr so viel Kontrolle über die Wege, die in die Marschen und aus ihnen heraus führen. Ihre Anwesenheit in den Wäldern von Terokkar ist nun viel unsicherer.

Personen

Magasha
Reavij
Zurai Zurai wurde von Schattenjäger Denjai mit einem kleinen Trupp Arbeiter und Krieger losgeschickt, um einen Außenposten zu errichten. Kaum waren sie mit dem Aufbau fertig, verlangte Denjai bereits Berichte, während die Trolle vor Ort noch immer auf die erste Lieferung mit Vorräten warteten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki