FANDOM


„Ich fühle mich verleitet, Euch an Ort und Stelle zu vernichten.“

Therazane die Steinmutter [1]

Die Steinmutter Therazane, ist einer der vier elementaren Leutnants der Alten Götter. Sie ist ein Elementar, bestehend aus Fels, Erde und Steinen. Wie die anderen Elementarlords ist sie von riesiger Gestalt und ihre unerschrockenen Augen aus gold-gefleckten Achat schauen aus vier Gesichtern hinaus in die Welt.

Beschreibung

Obwohl Therazane ebenfalls ein Elementarlord ist, hat sie dennoch friedlichere Absichten als Ragnaros und Co. Sie ist eine fürsorgliche Mutter, die ihren Kindern beim wachsen zusieht und sich um jene kümmert, was den anderen Elementarlords ein Dorn im Auge ist. Sie hat eine geduldige, liebende, mütterliche Art, die wachsende Dinge ermutigt und es einfach liebt, lange Zeit zu entspannen und mit jenen Wesen zu verbringen, die ihr Heim auf ihr haben.

Sie fühlt aber auch oft, dass sie immer im Krieg mit den anderen Elementar-Fürsten ist: Al'Akir erodiert ihre Oberfläche mit Winden, Neptulon schlägt seine Wellen ständig an ihre Ufer und Ragnaros ist ein lodernder Schmelzofen, der in ihrem feurigen Kern wohnt. Ungeachtet dessen, ist sie langsam zu verärgern und versucht wann immer möglich Kampf zu vermeiden.

Bekannte Verwandte

Geschichte

Therazane

Konzeptzeichnung von Therazane ('04)

Nachdem die Titanen versucht hatten, die Welt zum blühen zu bringen, reagierten die Alten Götter, indem sie ihre Elementar-Armeen, geführt von den vier Lords, auf die Titanen hetzten. Es war ein furchtbarer Krieg und lange Zeit kämpften die Armeen von Ragnaros, Therazane, Neptulon und Al'Akir gegen die riesigen Titanen, doch letztendlich konnten jene die Elementare zurückdrängen und die Zitadelle der Alten Götter vernichteten.

Diese konnten die Elementare nicht mehr auf dieser Ebene halten und daher wurden die vier Lords in eine dunklere und tiefere Ebene verbannt, wo sie für alle Zeit schmoren sollten. Mit dem Weggang der Elementare, beruhigte sich die Natur und die Welt kam in eine friedliche Harmonie.

Das Abenteuer

WoW: Cataclysm

Mit World of Warcraft: Cataclysm kann man Therazane im Tiefenheim bei Therazanes Thron antreffen. Dort leitet sie die gleichnamige Fraktion.

Als die Schamanen des Irdenen Rings nach Tiefenheim kamen, um die Weltensäule im Tempel der Erde wieder zusammenzusetzen, war die Steinmutter erbost. Fleischlinge wie diese hatten ihre Tochter Theradras getötet... ihre einzige Tochter - ohne, dass sie etwas getan hätte. Und als ob es nicht schon genug wäre, sie ihrer Familie zu berauben, hatten sich mehr von ihnen um Todesschwinge geschart, um ihm dabei zu helfen, Tiefenheim zu verwüsten. Wie vermessen von diesen Fleischlingen, vor ihr zu erscheinen und um IHRE Hilfe zu bitten. Die Steinmutter war wirklich dazu verleitet, die Schamanen an Ort und Stelle zu vernichten. [2]

Fraktion: Therazane

Hauptartikel: Therazane (Fraktion)
Inv misc tabard therazane

Die elementare Ebene der Erde, Tiefenheim, wird von Therazane und ihren Kindern, den Steinlords, beherrscht. Die "Fraktion: Therazane" ist eine Vereinigung aller Erdelementare aus Tiefenheim, die nach nach ihrer Führerin benannt wurde. Seitdem sie Zeugin der Zerstörung wurde, die Todesschwinge und seine Anhänger angerichtet haben, empfängt sie alle Fremden jedoch mit offener Feindschaft. [3]

WoW: Legion - Schamanenkampagne

Hauptartikel: Schamanenkampagne (Legion)

Im Rahmen der Schamanenkampagne von WoW: Legion, wollte der Irdene Ring die Elementarlords als Verbündete im Kampf gegen die Brennende Legion gewinnen. Doch Therazane war allen Verhandlungen der Schamanen mit den Elementen ferngeblieben. Zudem gab es Gerüchte über eine neue Bedrohung, die innerhalb von Tiefenheim Gestalt annahm. Berater Sevel im Herz von Azeroth organisierte deshalb eine diplomatische Mission zur Klärung der Situation in Tiefenheim. Die Champions des Irdenen Rings konnten tatsächlich Kontakt mit Therazane aufnehmen, doch die Situation war schlimmer als gedacht... [4]

Die Steinmutter hatte alle Hände voll damit zu tun, den Wiederaufstieg des Schattenhammerkultes in Tiefenheim niederzuschlagen. Wenn der Irdene Ring Therazane unterstützte, stimmte sie vielleicht zu, sich mit den Schamanen gegen die Brennende Legion zusammenzuschließen. Daher reisten die Abenteurer zu Therazanes Thron im Herzen von Tiefenheim, um ihr zu helfen, den Schattenhammer zu besiegen und sie davon zu überzeugen, mit ihnen gemeinsam Azeroth zu verteidigen... Weiterlesen. [5]

Ein Versprechen der Erde

Konnten die Abenteurer und Muln Erdenwut die Bedrohung durch den Schattenhammerkult beim Thron des Zwielichts und in den Zwielichttiefen abwenden, dankte ihnen die Steinmutter im Namen von Tiefenheim. Der Schattenhammer hatte schon immer die Herrschaft über Therazanes Königreich angestrebt, aber diese letzte Bedrohung war viel größer als seine bisherigen Bemühungen. Für ihre Dienste um die Elemente der Erde versprach die Steinmutter, ihre Armeen dem Irdenen Ring zur Verteidigung Azeroths zur Verfügung zu stellen. Sie hatte nichts für die sterblichen Völker übrig, aber es stand der Brennenden Legion nicht zu, diese Welt zu zerstören. So kehrten die Abenteurer ins Herz von Azeroth zurück und konnten dem Irdenen Ring verkünden, dass Therazane, die Steinmutter, an ihrer Seite stand. [6]

Spekulation

Böse Zungen sprechen davon, dass Therazane, die Erdenmutter ist, die die Tauren anbeten, und mit Elune ein und die selbe Person seien; doch die Druiden und Mondpriester halten dies für Frevel und eine dreiste Lüge.

Quellen

  1. World of Warcraft TCG: Therazane die Steinmutter
  2. Quest [83]: Auf Geheiß der Steinmutter
  3. WoWhead: Fraktion: Therazane
  4. Quest [110]: Mission: Untersuchung von Tiefenheim
  5. Quest [110]: Die große Steinmutter
  6. Quest [110]: Ein Versprechen der Erde

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki