FANDOM


Tor'Watha ist ein Dorf der Waldtrolle im Immersangwald. Die Blutelfen herrschen nicht über solch riesige Königreiche wie die Menschen oder die Orcs. Beinahe alles, was ihnen noch von ihren Ländereien in Azeroth geblieben ist, ist der Immersangwald. Bis die Elfen die Scherbenwelt erreichen können, um ein neues Zuhause zu finden, müssen sie das Wenige, das ihnen geblieben ist, um jeden Preis verteidigen. Ihre Nachbarn, die Amanitrolle, haben allerdings eine gänzlich andere Auffassung darüber, wem dieses Land gehört. Die Amani und die Sin'dorei pflegen seit langem eine gegenseitige Ablehnung und offenkundige Feindseligkeit. Das hält die Schmiede der Sin'dorei jedoch nicht von der Bewunderung der Arbeit eines Handwerkskollegen ab.

Personen

  • Speermacher Otembe - Speermacher Otembe soll Gerüchten zu Folge mit einem magischen Hammer arbeitet, der so leicht und gut ausbalanciert ist, dass er mit großem Geschick und höchst effizient ans Werk gehen kann.
  • Ven'jashi - Ven'jashi ist ein gefangener Troll der Dunkelspeere in Tor'Watha. Die Dunkelspeere sind Erzfeinde der Amani. Zul'Marosh gab ihm das Gift und ließ ihn zum Sterben in einem Käfig zurück. Er hat keine Angst vor dem Sterben. Er sieht dem Tod ins Auge und lacht über ihn. Doch noch kann er nicht in Frieden sterben. Nicht bevor Zul'Marosh tot ist. Er wird das Gift ertragen, bis man ihm seinen dicken Kopf gebracht hat. Erst dann kann er friedlich sterben.

Reliefs in Tor'Watha

Quellen

(Quelle: World of Warcraft)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki