FANDOM


Val'sharah ist ein Gebiet im Nordwesten auf den Verheerten Inseln. Hier befindet sich neben der Black Rook Hold von Kur'talos Rabenkrone auch der Weltenbaum Shaladrassil, aus dem der verderbte Smaragdgrüne Alptraum strömt.

Beschreibung

Vor über 10.000 Jahren waren die Wälder von Val'Sharah das Herz des Druidentums und die Heimat des Halbgottes Cenarius. An seiner Seite lernte der Oberdruide Malfurion Sturmgrimm seine ersten Lektionen in Naturmagie und wurde zum ersten Druiden auf Azeroth. Inmitten der dichten Wälder sind die Grenzen zwischen Realität und Smaragdgrünen Traum verschwommen, selbst Sterbliche können dort mit Leichtigkeit zwischen Traum und Wirklichkeit wechseln.

Das Gebiet ist das Reich von Cenarius und Ysera, der Anführerin des Grünen Drachenschwarms. Doch der Traum wird von dem dämonischen Alptraumlord Xavius ​​und seiner Satyrn-Armee, bedroht, die den Smaragdgrünen Traum nach und nach in einen Smaragdgrünen Alptraum verwandeln. [1] Wichtige Orte wie der verderbte Weltenbaum Shaladrassil und die Rabenwehr (eine Festung der Elfen, die bis zum Krieg der Urahnen zurückdatiert) sind ebenfalls hier zu finden.

Atmosphäre

Die Atmosphäre kommt dem Smaragdgrünen Traum in Azeroth so nah wie möglich. Jedes Stückchen dieses Waldes wurde von den Druiden über hunderte Jahre gepflegt. Hier liegt der Hain des Cenarius, also ist das der Ursprung allen Druidentums. Hier haben alle starken Erzdruiden trainiert. Dort wurde also einiges an Geschichte geschrieben.

Gleich daneben liegt der Smaragdgrüne Alptraum dessen Verderbtheit sich durch den ganzen Wald aus breitet und eine Kampflinie durch das Gebiet zieht, auch genau durch einen der Haine der Erzdruiden. Das ist dort noch nicht lange her, also kann man Ursache und Wirkung recht gut sehen. Es ist alles ganz intuitiv ... und Xavius ist der perfekte Bösewicht. So entsteht ein starker Kontrast zwischen dem Tempel von Elune und dem Rest der Zone, wo eindeutig der Kampf tobt. Dieser Kontrast hat auch Auswirkungen auf die Kreaturen (z.B. die Zentauren und die Dryaden).

Als Abwechslung befindet sich die Rabenwehr, an ihrem Fußebefindet sich ein gilnearisches Dorf, wo sich die Einwohner einen eigenen kleinen Bereich geschaffen haben, der nicht von den Druiden genutzt wurde. Es ist eins dieser klassischen kleinen Dörfer im Schatten einer Festung. [2]

Subzonen

  • Hain des Cenarius - Es ist der perfekte Ort für Druiden. Das ist Cenarius. Das ist sein Hain. Der Halbgott ist so stark mit dem Smaragdgrünen Traum verbunden, dass der Angriff des Alptraums auch ihn sehr stark schwächt.
  • Rabenwehr - Eine Elfenfestung aus der Zeit des Kriegs der Ahnen.
  • Tempel von Elune - Der Tempel von Elune wird belagert und es gibt viel zu verlieren.

Galerie

Interaktive Karte


Verwandte Themen

Legion logo-en Navigationsleiste Val'sharah Legion logo-en
Val'sharah Map 2016-07-03
Val'sharah (Hauptartikel)  •  Andu'Talah  •  Ashamanes Sturz  •  Bradenbach  •  Dämmerndes Riff  •  Hain des Cenarius  •  Lorlathil  •  Mondklauental  •  Mondsturzhorst  •  Schwelhautdickicht  •  Shaladrassil  •  Sylvantal  •  Tempel von Elune  •  Tas'Talah
Hain der Träume (Klassenhalle)  •  Finsterherzdickicht (Instanz)  •  Rabenwehr (Instanz)  •  Der Smaragdgrüne Alptraum (Raid)
Kategorie:Val'sharah (Hauptkategorie)  •  Val'sharah NSC  •  Verheerte Inseln  •  World of Warcraft: Legion  •  Kategorie:Legion

Quellen

Einzelnachweise

  1. http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Legion-Spiel-55966/Specials/WoW-Legion-Die-Verheerten-Inseln-Dalaran-Gebiete-Uebersicht-1167580/
  2. Blizzard Entertainment: https://worldofwarcraft.com/de-de/news/20248569/zonenvorschau-fur-legion-val-sharah