Fandom

Forscherliga-Wiki

Vorgebirge des Hügellands

11.104Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die Vorgebirge des Hügellands liegen im Norden der Östlichen Königreiche, etwas südlich vom Alteracgebirge, nordwestlich des Arathihochlandes und grenzt im Süden an das Große Meer. Der Name "Hügellande" rührt von den sanften Erhebungen dieser Region. Früher wurde die Gegend von Piniengeruch erfüllt, gepaart mit einer leicht frostigen, nebligen Brise. Wenn man etwas mit Sicherheit über das Hügelland sagen kann, dann, dass es auserkoren wurde, um unter dem Schatten des Krieges zu leben. Sogar etwas so Harmloses wie eine Wagenladung Steine kann als Ziel dienen. Als die ersten orkischen Stoßtrupps die Südküste Lordaerons erreichten, gelang es ihnen auch den Trollführer Zul'jin aus einem Gefangenenlager in der Nähe des Hügellandhof zu befreien. Später statuierte Orgrim Schicksalshammer an der Stadt ein Exempel, und ließ nach der Großoffensive auf Süderstade auch den Hügellandhof niederbrennen.

Hintergrund

Zweiter Krieg

Nachdem Anduin Lothar die Truppen der neugegründeten Allianz von Lordaeron in der Nähe von Süderstade stationiert hatte [1] kam es zu ersten Gefechten mit der orcischen Horde in der Region. [2]

Kataklysmus

Wenngleich die Verlassenen bereits seit dem Dritten Krieg einen "Fuß" im Hügelland hatten, indem sie Tarrens Mühle eingenommen hatten, so gelang ihnen eine aggressive Expansion erst nach dem Kataklysmus. Süderstade wurde zerstört [3][4], die Felder des Hügellands endgültig eingenommen [5] und auch die Zwerge in Dun Garok hatten das Nachsehen. [6][7] Zudem wurden die Sturmlanzen empfindlich zurückgedrängt [8], auch wenn ein Bündnis zwischen Verlassenen und Frostwolfklan nicht von Erfolg gekrönt war. [9]

Subzonen

Burg Durnholde

In Burg Durnholde herrschte früher Leutnant Aedelas Schwarzmoor, der grausame Mann welcher einst einen Orcsklaven namens Thrall sein Eigen nannte. Mittlerweile ist Burg Durnholde in die Hände des Syndikat gefallen, welches den Stützpunkt als Ausgangsbasis für Angriffe auf die Einwohner des Vorgebirges nutzt.

Süderstade

Früher war Süderstade eine Kleinstadt von Menschen. Eine kleine Allianzgarnison war dort stationiert, welche sich bemühte die Bevölkerung gegen das Syndikat, die Verlassenen sowie die Geißel zu schützen. Für ihre geringe Grösse waren sie verhältnismässig lange erfolgreich. Nach dem Cataclysmus vernichteten viele Verlassene dann Süderstadte mit ihren Seuchenkatapulten.

Tarrens Mühle

Ursprünglich betrieben Menschen Tarrens Mühle, bevor sie in die Hände der Verlassenen fiel. Unter dem Kommando von Hochexekutorin Darthalia greifen die Verlassenen die Einwohner des Hügellandes rücksichtslos an. Obschon sie nicht zur Geißel zählen, sind sie nicht minder bösartig oder gefährlich.

Darrohügel

Der Alteracgranit aus dem Darrohügel ist der beste Stein, der für Steinmetze verfügbar ist.

Yeti-Höhle

050724 Farbenfrohe Bäume.jpg

Bunte Bäume und grüne Wiesen

Yetis befinden sich jetzt in dem rituellen Unterschlupf von Helcular. Dieser Magier stellte drei zeremonielle Scheiterhaufen als Teil seines mächtigsten Zaubers auf: Die Flamme von Azel, die Flamme von Veraz und die Flamme von Uzel. Die Flamme von Azel und die Flamme von Veraz liegen in den Vorgebirgshöhlen. Die Flamme von Uzel liegt in einer Höhle über diesen Höhlen, weiter nördlich in den Bergen. Die Rute von Helcular muss mit jeder der drei Flammen aufgeladen werden.

Personen

Wissenswertes (OOC)

Plants vs. Zombies
Spiele in Spielen sind nicht erst seit Day of the Tentacle Kult. In World of Warcraft gibt es einige coole Minispiele, das Beste von allen ist aber sicher Plants vs. Zombies! Dieses Meisterwerk in den Hügeln des Vorgebirges erfreut sich einer hohen Beliebtheit, das liegt nicht nur an den einzigartigen Belohnungen, die man am Ende erhalten kann. [10]
Wie du mir so ich dir
In WoW kann man nicht nur Schurke, Magier oder Krieger spielen, sondern auch Questgeber! Im Vorgebirge des Hügelland gibt es eine Quest, wo ihr Quests vergeben dürft. An die NPCs Kagbuhn, Orkus der Königsmörder und Johnny Imba. Muss man dazu eigentlich noch mehr sagen? [11]

World of Warcraft: 10-jähriges Jubiläum

Im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums von World of Warcraft geht der Kampf zwischen Tarrens Mühle und Süderstade weiter. Blizzard Entertainment möchte damit die Erinnerungen an das endlose Tauziehen zwischen PvP-Spielern der ersten Stunden wieder aufleben lassen und eröffnet aus diesem Grund ein Schlachtfeld im Stil eines Team-Deathmatches, das genau auf diesem ewigen Ringen zwischen Tarrens Mühle und Süderstade basiert. Er wird zwei verschiedene Versionen für Spieler geben: eine für Charaktere von Stufe 90 bis 99 und eine für Stufe 100. Allerdings wird es, im Gegensatz zu den alten Zeiten von Tarrens Mühle und Süderstade, einen eindeutig festgelegten Sieger geben. Hierfür müsst ihr als Team zusammenarbeiten oder eine vernichtende Niederlage einstecken. Wenn ihr gewinnt, erhaltet ihr den folgenden Titel: „Schrecken von Tarrens Mühle” für die Allianz oder „Schlächter von Süderstade“ für die Horde. [12]

Quellen

  1. Im Strom der Dunkelheit, Kap. 7
  2. Im Strom der Dunkelheit, Kap. 8
  3. Quest [28251]: Ärger in Süderstade bei wowhead bei buffed
  4. Quest [28324]: Studien der Tödlichkeit bei wowhead bei buffed
  5. Kampf um das Hügelland
  6. Quest [28635]: Gespenstischer Hügellandhof bei wowhead bei buffed
  7. Quest [28636]: Das Schweigen der Zwerge bei wowhead bei buffed
  8. Quest [28616]: Sturmlanzenapokalypse bei wowhead bei buffed
  9. Quest [28600]: Eine Frage der Loyalität bei wowhead bei buffed
  10. Gamona: WoW-Eastereggs (1)
  11. Gamona: WoW-Eastereggs (2)
  12. Blizzard Entertainment: Vorbereitung auf Warlords of Draenor & das 10-jährige Jubiläum von World of Warcraft (10.09.2014)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki