FANDOM


Der erste Weltbaum bzw. Weltenbaum, G'Hanir, wurde von den Titanen erschaffen. Es war der "Prototyp" aller Bäume auf Azeroth. Ein zum Himmel hinaufragendes Geisterreich. [1]

Beschreibung

Einst experimentierten die Titanen mit der Flora Azeroths und kombinierten heimische Bäume mit anderen, und aus all diesen verschiedenen Pflanzen erschufen sie einen Baum, der G'Hanir der Mutterbaum, genannt wurde. Sie entrückten ihn von der Sphäre der Sterblichen. Seine Verbindung mit dem mystischen Smaragdgrünen Traum dient der Welt Azeroth als heilender, stabilisierender Einfluss. [2]

Folgende Weltenbäume sind bisher bekannt:

  • G'Hanir der Mutterbaum, der erste Weltenbaum

Verwandte Themen

Quellen

  1. Aussage: Choluna. Berg Hyjal, Schrein von Aviana. 14.01.2011
  2. Blizzard Entertainment - World of Warcraft: Legion - Artefaktenthüllung: Druide

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki