FANDOM


„Orcs reiten auf Wölfen, weil diese allerlei Arten von widrigen Witterungen widerstehen können ... und weil sie so weich und kuschlig sind.“

Hearthstone: Wolfsreiter [1]

Als Wolfsreiter wurden die marodierenden Orc-Räuber bekannt, die auf Worgen reiten. Einst wurden sie zu den geachtetsten Kriegern der Horde gezählt. Kurz vor dem Zweiten Krieg löste Gul'dan jedoch die Räubereinheiten auf. Dann jedoch beschloss der junge Kriegshäuptling Thrall, nach vielen langen Jahren eine neue Generation von Wolfsreitern auszubilden.

Beschreibung

Diese mächtigen Krieger ziehen mit schweren Kriegsklingen in den Kampf und verlassen sich weitgehend auf Geschick und Wildheit ihrer getreuen Terrorwölfe, um ihre Feinde zu besiegen. Wolfsreiter tragen handgefertigte Netze bei sich, mit denen sie Feinde einschnüren können. Zwar können sich die Kreaturen mit der Zeit aus den Netzen befreien, doch solange sie darin eingeschnürt sind, können sie sich nicht fortbewegen. Fliegende Kreaturen, die eingeschnürt werden, müssen landen.

Galerie

Quellen

  1. Hearthhead: Wolfsreiter

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki