FANDOM


Yetis sind große Humanoide, die in der Regel in der Nähe von Höhlen leben. Einige Unterarten in kälteren Regionen besitzen einen eisigen Atem. Man findet sie u.a. im Vorgebirge des Hügellands, in Feralas, Winterquell, Dun Morogh und den Bergen von Alterac. Die in Nordend lebenden Yetis kennt man auch unter dem Namen Wendigo.

Beschreibung

Yetis werden häufig wegen ihres dicken Fells, aber auch wegen ihrer großen Hörner gejagt. Besonderes ihre makellosen Exemplare sind sehr gefragt. Die zwergischen Piloten verwenden die dicken Wendigomähnen u.a. um ihre Belagerungsmaschienen etwas gemütlicher zu machen, indem sie die Mähnen als Teppich für das Innendeck oder gleich als Sitzbezug verwenden. Aus dem Fell der Yetis fertigt der große Bartolo Ginsetti aus Süderstade auch den den weltberühmten, allianzweit bekannten "Yetifellumhang".

Selbst Abenteurer, die die ganze Welt bereisen, finden keinen besseren Umhang... laut Bartolo. Die Bälge verschiedener Yeti aus wärmeren Gebieten, wie z.B. Feralas, sind ebenso bei Lederverarbeitern heiß begehrt, allen voran Pratt McGrubben in der Mondfederfeste. [1] [2]

Arten

Gefährten

Reittiere

Quellen

  1. Quest [34]: Bartolos Yetifellumhang
  2. Quest [07]: Der Graufelsbau

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki