FANDOM


Erweiterter Steckbrief

  • Größe: Klein (Verfallenes Landhaus bei Darroheim)
  • Fachliche Reputation: Anschauliche Kenntnisse in den dunklen Künsten als auch in den Sparten der Bannungs- und Schutzmagie
  • Einfluss: Bedeutungslos
  • Finanzkraft: Gering (lediglich private Zuwendungen der Mitglieder)
  • Bibliotheksstand: Gering (Nekromantie, Beschwörung, Bannung)

Kurzbeschreibung

Der Zirkel der schwarzen Sonne ist eine geheime Gruppierung von skrupellosen und abtrünnigen Gelehrten. Diese Schwarzmagier, Nekromanten, Hexenmeister und Schattenpriester haben sich der Aufgabe verschrieben, das Wissen der dunklen Künste zu bewahren und an einem sicheren Ort zu lagern. Meistens handelt es sich bei den Mitgliedern um abtrünnige Zauberer der Kirin Tor, Angehörige des Kults der Verdammten oder vertriebenen Hexenmeistern. Gesetzlose Kämpfer mit Axt oder Schwert in der Hand reihen sich jüngst ebenso im Zirkel ein.

Die Mitglieder des Zirkels der schwarzen Sonne versuchen im geheimen Einfluss in den Pestländern zu erlangen, damit sich die Gemeinschaft dort dauerhaft etablieren kann.

Den Mitgliedern eilen rationale Denkweisen voraus, weshalb sie sämtliche Fesseln religiöser und politischer Dogmen abgestreift haben. Ferner stehen sie für eine Philosophie der Freiheit ein und bündeln die Möglichkeiten der verschiedenen Professionen in ihren Reihen. Fortschritt und Erfolg stehen über beruflichen Meinungsverschiedenheiten.

Der Zirkel pflegt Kontakte zu verbrecherischen Organisationen und betreibt über Hintermänner Handel mit Beutebucht. Aus den Ränkespielen der größeren Allianzstädte hält man sich diskret raus. Ihr langfristiges Ziel ist es, sich vom Joch der Vergangenheit zu lösen und ein autarkes Netzwerk für ihresgleichen zu schaffen. Die Erforschung uralter und verbotener Mysterien gehen mit diesen Idealen einher.

Heraldik

Black Sun

Symbol der schwarzen Sonne

  • aeternum libertatem (ewige Freiheit)
  • aeternum science (ewiges Wissen)
  • aeternum tenebris (ewige Dunkelheit)

Mitglieder

  • Meister Thalgren Savros (Lehrmeister an der Scholomance für Schattenflüche) - NPC
  • Lord Ilvren Brester (ruheloser Geist eines verstorbenen Adeligen aus Lordaeron) – NPC
  • Ramira Ellis Foster (dunkle Mystikerin und Seherin) - NPC
  • Davnot Lurkeni (Hexenmeister aus Jaedenar) - NPC
  • Thorle, der Doc (dunkler Druide, Spieler)
  • Ignaz Waldemar Zimmerer (Totenbeschwörer des Kults der Verdammten, Spieler)
  • Orelina Thanator (von einer Dämon besessene Magiekundige, Spieler)
  • Vialena (Blutelfe in Ausbildung zu einer Schurkin, Twink des Spielers von Ignaz)
  • Dimiona Gaubert (Schattenpriesterin des Schattenhammer Kult, Spielerin)
  • Kormek Raft (Abenteurer, Spieler)
  • Khelperetocs Durand (Nekromantin aus der Scholomance, Spieler)

Sitz

Rollenspiel

  • OOC-Hinweis: Wir von der Gilde „Schwarzer Zirkel“ (IC Zirkel der schwarzen Sonne) bespielen verschiedene Plots rund um die Scholomance.

Immer wieder drangen die letzten Jahre Abenteurer und Schatzjäger in die dunklen Kammern der Scholomance vor um sich daran zu bereichern. Die unter Darrowehr verborgene Lehr- und Forschungseinrichtung nahm dadurch immer wieder Schaden und verlor somit Lehrmeister wie Schüler. Die Fortsetzung des Lehrplans, die Ausbildung junger Studenten zu Nekromanten und die Stabilität der Schule musste wieder gewährleistet werden. Der Nachfolger von Dunkelmeister Gandling war dieser enormen Aufgabe kaum gewachsen.

Infolge nutzte der charismatische Lehrmeister Ignaz Waldemar Zimmerer, seines Zeichens Totenbeschwörer vom Kult der Verdammten, seinen wachsenden Einfluss an der Scholomance um sich selbst zum Direktor zu erheben. Durch eine geschickt eingefädelte Intrige und gestützt von einigen Lehrmeistern sowie Mitgliedern des Zirkels der schwarzen Sonne, gelang es ihm die Schulleitung zu stürzen und an sich zu reißen. Seither bekleidet er das Amt des Schuldirektors. Seine Meisterschülerin Khelperetocs Durand fungiert ihm dabei als rechte Hand, beseitigt Zweifler der neuen Ordnung und überwacht die Entwicklungen an der Lehranstalt mit fanatischem Eifer.

Hierbei pflegt die Direktion der Scholomance enge Bande mit dem Zirkel der schwarzen Sonne, welchem der Direktor auch angehört. Oft stimmen Direktor Zimmerer und Orelina Thanator, die Zirkelvorsteherin der schwarzen Sonne, gemeinsame Aktivitäten ab. Ferner ist man gewillt sich von den dogmatischen Fesseln des Lichkönigs zu lösen und die Abläufe sowie den Lehrbetrieb selbst zu reformieren und zeitgemäß zu gestalten.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki