FANDOM


Der Zoram'gar-Außenposten ist ein Stützpunkt der Horde am Zoramstrand von Eschental. Er wird von Trollen kontrolliert und liegt weit im Westen des Waldes. Diese neue Frontlinie bei der Eroberung des Gebietes wurde der erst vor kurzem errichtet. Es ist der jüngste Versuch der Horde die Kontrolle über die Nachtelfenwälder zu erlangen, ohne den Waffenstillstand zu brechen.

Pelzige Probleme und schuppige Ärgernisse

Furbolgs der Distelfelle

Doch es gab noch immer einige Problem, die die Expansion der Horde bedrohten. So blockierte das Lager der Distelfelle den Weg zwischen Zoram'gar und dem Splitterholzposten. Dieser Weg würde das Dorf Astranaar umgehen; und ohne ihn überließen die Orcs der Allianz eine zusätzliche Möglichkeit der Ausbreitung. Die die Horde durfte jedoch keine Lücke in ihren Expansionspfaden erlauben. Also nahm sich Karang Amakkar dieses Ärgernisses an, um seine Pflicht der Horde gegenüber zu tun. Er sandte Truppen aus, um die Population der Furbolgs der Distelfelle niedrig zu halten, aber er wollte zusätzlich noch auf mindestens einen weiteren Pfad zählen, der frei von Verstrickungen der Allianz war. Die Eroberung des Eschentals durch die Horde war in vollem Gang! [1]

Furbolgs der Fäulnisklauen

Südöstlich von Astranaar lebte noch ein anderer Stamm Furbolgs, die Fäulnisklauen in ihrem Lager der Fäulnisklauen. Es gab zwar nicht so viele von ihnen wie das bei den Distelfellen der Fall war, aber Karang Amakkar fürchtete, dass ihre Wildheit sich in der Zukunft zu einem Problem auswachsen könnte. Die Orcs konnten diese Bedrohung nur durch eine Demonstration der Macht beseitigen, indem sie die Fäulnisklauen herausforderten und ihren Anführer besiegten. So wollten sie den Furbolgs eine nachdrückliche Warnung erteilen: Man durfte die Horde nicht unterschätzen. [2]

Naga der Rächerflossen

Auch entlang der Küste des Zoramstrandes lauerte das Böse. Dort lag die Ruhestätte der untergegangenen Stadt Zoram und die Naga der Rächerflossen waren an diesen Ort zurückgekehrt. Zwar wußte niemand im Zoram'gar-Außenposten warum, jedoch waren die Gründe auch nicht weiter wichtig. Die Horde musste das Land verteidigen, um das sie so hart gekämpft hatte. [3]

World of Warcraft: Cataclysm

Cataclysm Ashenvale - Zoram'gar Outpost

Der Außenposten von Zoram'gar nach dem Ausbau.

Mit World of Warcraft: Cataclysm wurde der Außenposten von Zoram'gar zu einem befestigten Bollwerk erweitert. Nun soll dieser Stützpunkt unter Führung des orcischen Kommandant Grimmfang zu einer neuen Bastion der Macht gegen die Feinde der Horde wachsen. [4]

Personen

Je'neu Sancrea Je'neu Sancrea ist ein Miglied des Irdenen Rings und beobachtet das Treiben des Schattenhammer Kults in der Tiefschwarzen Grotte.
Karang Amakkar Karang Amakkar leitet die Kämpfe gegen die Furbolgs der Distelfelle und die Furbolgs der Fäulnisklauen.
Kommandant Grimmfang Orcischer Führer des Außenpostens.
Läufer des Kriegshymnenklans Der Läufer des Kriegshymnenklans hat einen neuen Bericht für Kardrak am Mor'shan-Stützpunkt und wartet darauf, dass jemand vorbeikommt, um das aktualisierte Schreiben abzuholen. [5]
Marukai Marukai leitet den Kampf gegen die Naga der Rächerflossen am Zoramstrand.
Mitsuwa Mitsuwas plant, die hochheiligen Troll-Glücksbringer seiner getöteten Brüder und Schwestern von den Furbolgs der Distelfelle zurückzuholen.
Muglash Muglash plant, die Hydra Vorsha die Peitscherin zu besiegen und den Angriffen auf Zoram'gar ein Ende zu setzen.

Verwandte Themen

Navigation Eschental
Icon Ashenvale 01
Astranaar  •  Außenposten der Silberschwingen  •  Bathrans Schlupfwinkel  •  Blutreißers Lager  •  Dämonenhügel  •  Dämonenstieg  •  Dämonensturz  •  Donnergipfel  •  Eschental  •  Falathimsee  •  Falfarren  •  Grabhügel von Dor'Danil  •  Hain der Silberschwingen  •  Haus von Edune  •  Heulendes Tal  •  Himmelssturzsee  •  Höhle der Distelfelle  •  Höllschreis Wacht  •  Holzfällerlager des Kriegshymnenklans  •  Kriegshymnenschlucht  •  Krolgs Hütte  •  Lager der Distelfelle  •  Lager der Fäulnisklauen  •  Lager des Kriegshymnenklans  •  Laubtatzenlichtung  •  Maestras Posten  •  Mondbrunnen der Läuterung  •  Mondbrunnen der Reinheit  •  Mystralsee  •  Nachtflucht  •  Nachtweisenwald  •  Orendils Zuflucht  •  Rajenbaum  •  Rajenbaumturm  •  Ruinen von Ordil'Aran  •  Ruuzels Insel  •  Satyrnaar  •  Schattengrün  •  Schattenwinkel  •  Schrein des sengenden Feuers  •  Schrein von Aessina  •  Silberwindzuflucht  •  Splitterholzposten  •  Steinkrallenpfad  •  Steinkrallental  •  Sternenstaubruinen  •  Sternenstaubspitze  •  Stinkwerke  •  Stützpunkt an der Grotte  •  Südstrom  •  Tiefschwarze Grotte  •  Überreste des Irissees  •  Waldeslied  •  Xavian  •  Zoram'gar-Außenposten  •  Zoramstrand
Kategorie:Eschental  •  Kategorie:Eschental NSC  •  Revier: Eschental  •  Tiefschwarze Grotte (Instanz)  •  Kriegshymnenschlucht (Schlachtfeld)

Forscherliga-Tenor

Crystal keditbookmarks "Revier: Eschental" Crystal keditbookmarks
Unter "Kategorie: Revier Eschental" findet sich eine Übersicht aller Spielercharaktere und Gilden, die im Spiel "World of Warcraft" auf dem EU-Realm Forscherliga in der Region "Eschental" beheimatet sind, bzw. hier ihr Revier oder Territorium beanspruchen. Die genauen Wohnsitze und Reviere können in der Übersicht: "Revier: Eschental" eingetragen werden.

Quellen

  1. Quest [24]: Hart auf hart
  2. Quest [26]: König der Fäulnisklauen
  3. Quest [19]: Die Naga am Zoramstrand
  4. Aussage: Kommandant Grimmfang. Eschental, Zoram'gar Außenposten. 2010-11-30.
  5. Quest [19]: Aktualisierter Bericht des Läufers des Kriegshymnenklans

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki