FANDOM


Die Zuflucht der Verirrten ist ein Dorf der Verirrten im Norden der Sümpfe des Elends. Die Verirrten, die in der Zuflucht leben, sehen aus wie die Verirrten im Sicheren Hafen, aber sie sind Monster... und sie haben etwas Heiliges gestohlen - Draenethystkristalle. Die üblen Unbilden auf der Reise nach Azeroth haben sie wahnsinnig gemacht. Einst waren sie die Brüder der Verirrten aus dem sicheren Hafen, doch nun fangen oder töten sie alle, die sich in ihre Nähe wagen. Cersei Abendsänger, eine Hexenmeisterin der Blutelfen aus Steinard hat die Verirrten verflucht und die Folgen sind verheerend: Viele der Verirrten wurden noch weiter verderbt und mit noch teuflischeren Energien verflucht.

Personen

  • Noboru verseuchte die Draenei des Sicheren Hafens seit Monaten; sein Knüppel ist ein Symbol der Brutalität, die sie sich von den Verirrten gefallen lassen mussten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki